Anzeige

"Jazz im Park" mit der SPÖ Wien-Döbling im Wertheimsteinpark

"Jazz im Park" mit der SPÖ Wien-Döbling im Wertheimsteinpark
Jeden Mai lädt die SPÖ-Bezirksorganisation Wien-Döbling (19. Bezirk) zum Konzert "Jazz im Park" in den Wertheimsteinpark im Ortsteil Oberdöbling ein.

Gaststar war diesmal "Vienna Big Band Project", eine erstklassige Wiener Swing-Formation, feat. Clara Montocchio unter der Leitung von Markus Geiselhart.

Die Erlöse der gastronomischen Stände kamen der Volkshilfe zugute, einem personell und ressourcenmäßig der SPÖ nahestehenden gemeinnützigen Verein, welcher auf dem freien Markt soziale Dienstleistungen für Angehörige aller Altersgruppen anbietet.

Bei dem Park handelt es sich um eine rund 62.500 Quadratmeter große Parkanlage im Stil eines englischen Gartens an einem natürlichen Geländeabfall zum Donaukanal hin. Dass er heute öffentlich zugänglich ist, verdanken wir Franziska von Wertheimstein (1844–1907), Tochter des Bankiers und großzügigen Mäzens öffentlichen Lebens Leopold Ritter von Wertheimstein. Nach ihrem Tod vermachte sie die Villa und den Park, die sie von ihren Eltern geerbt hatte, testamentarisch der Stadt Wien mit der Auflage, dass der Park immer als öffentliche Grünfläche erhalten bleiben müsse.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
3.835
Christoph Altrogge aus Kölleda | 23.05.2017 | 20:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.