Anzeige

Sensation am Bundeswahltag auch im Stadtrat von Kitzingen

Kitzingen: Rathaus | Die Fraktion der UsW hat sich - nach dem Austritt von StR May (fraktionslos) - weiter aufgespaltet. StRätin Richter, StRat Günther und StRat Schmidt haben die UsW-Fraktion verlassen und eine eigene Fraktion, die UKB (Unabhängige Kitzinger Bürger) gegründet.

Damit sind dem UsW Vorsitzenden und OB Müller von ursprünglich 8 Stadtratssitzen jetzt noch 4 Sitze geblieben. Eine unglaubliche Blamage für die UsW. Es zeigt aber auch die Team- und Politikfähigkeit des UsW-, Verwaltungs und Stadtratsvorsitzenden OB Müller auf. Selbst kurz vor der Wahl im März 2014 sollte er jetzt die Konsequenzen aus seiner ungenügenden Professionalität ziehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.