Die beste Ente gewinnt Artikel vom Paaranzeiger 12.06.2012

Wann? 30.06.2012 13:30 Uhr

Wo? Bachstraße, Kissing DEAuf Google Maps anzeigen
Kissing: Bachstraße | Die beste Rennente gewinnt
Kissing (oh) | Recht witzig sind die Badeenten, die in Kissing für einen guten Zweck zu Wasser gelassen werden.


Sie ist klein, gelb und trägt einen Feuerwehrhelm auf dem Kopf – den Helm wird sie auch brauchen, wenn sie sich am Samstag, 30. Juni, die Kissinger Paar hinunterstürzt. Die Rede ist von einer Badeente, die zusammen mit hoffentlich vielen weiteren Enten beim Rennen in Kissing für den guten Zweck um einen der vorderen Plätze schwimmen wird.



Erlös geht an eine Schule

Im Rahmen des Brunnenfests organisiert der Verein „4 Steine für Afrika“ zum ersten Mal ein Badeentenrennen, dessen Erlös vollständig für den Aufbau einer Schule in Lushoto in Tansania fließen soll.



„Wir helfen aber bereits seit 1982 in Afrika, um die schlechten Bedingungen zu verbessern“, erklärt Alexander Köhler. Er ist zusammen mit Martin Stumpf, Vorsitzender des Vereins, im Organisationsteam der Benefizveranstaltung. „Irgendwann haben wir uns überlegt, einen Verein zu gründen, um unsere Kapazitäten zu erweitern und mehr helfen zu können“, sagt Köhler.



Die ersten Entenrennen fanden bisher in Nördlingen statt, diesmal werden sie zum ersten Mal auch in Kissing ausgetragen. „Ich wohnte einige Jahre in Kissing und bin froh, dass es jetzt zusätzlich ein Rennen in meiner Heimat gibt“, so Köhler.



Der Vorverkauf ist bereits gestartet und die Rennenten werden gegen eine Spende von vier Euro abgegeben. „Sie werden nach dem Rennen nicht mehr an die Besitzer ausgegeben“, sagt Köhler, „wobei es als Dankeschön kleine Badeenten für die Käufer gibt.“



Am Renntag beim Brunnenfest wird es drei Durchgänge geben. Ein Durchlauf ist für die Kindergartenkinder reserviert, ein weiteres Rennen findet mit Enten der Sponsoren statt, für alle anderen gibt es einen weiteren Durchlauf.



Der erste Start beginnt um 13:30 Uhr am Maibaum bei der Feuerwehr in Alt-Kissing, von dort werden die Enten bis zur Flutmulde an der Bahnhofstraße ihr Bestes geben, denn auf die Adoptiveltern der besten 20 Enten warten Preise von lokalen Händlern. Hauptpreis sind zwei Übernachtungen in einem Vier-Sterne-Hotel in Venedig für zwei Personen, der von der Raiffeisenbank Kissing-Mering gesponsert wird.



Für die 30 schnellsten Enten der Kinder warten auch einige interessante Preise, wie beispielsweise eine Spielholzküche. Die Sieger werden noch am Renntag gekürt und dürfen dann ihre Preise mit nach Hause nehmen.



Badeenten gibt bis zum 30. Juni an folgendenVerkaufsstellen:

Frischmarkt Hettenkofer, TUI Reisezentrum, Raiffeisenbank Kissing, Wiedemann Tier- und Angelbedarf, Friseur Haargenau, Metzgerei Happacher, Schreibwaren Kandler‘s, Raiffeisenbank Ried, Sparkasse Kissing, Bettina‘s Blumenstube, Die Mohnblume Blumengeschäft, Elektro Oberhuber, Schreibwaren Bleistift, Raiffeisenbank Rederzhausen.



Foto: sxc
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.