Anzeige

Motorradfreunde Marburger Land feiern ausgelassen

v.l.n.r 1.Vorsitzender Jürgen Wasserberg, 2.Vorsitzender Horst Weber Ehrten für langjährige treue Mitgliedschaft Gudrun Köller, Stadtallendorf; Dr. Frank Drews, Hüttenberg; Katja Berkmann, Stadtallendorf; Ernst Heinrich Jesberg, Rauschenberg. Nicht auf dem Foto Astrid Schneider Niederklein.
Kirchhain: Grillhütte | Alljährlich treffen sich die Motorradfreunde Marburger Land ohne ihre Motorräder, aber mit Freunden und Verwandten um mit ihnen ausgiebig zu feiern.
Das traditionelle Sommerfest dient dem besseren Kennenlernen untereinander und ist gleichzeitig ein „Dankeschön“ für das Verständnis der Familienmitglieder, die dem Hobby auf zwei Rädern keine Sympathie abgewinnen können.
Nicht alle Zweiradpiloten haben das Glück, daß ihre Partner die Freude an der Freiheit auf zwei Rädern teilen, also trifft man sich einige Male im Jahr auch ohne die Freizeitgeräte.

Das alljährliche Grillfest im Sommer findet traditionell in der Grillhütte in Kleinseelheim statt. Bei leckeren Speisen und einem gepflegten Getränk wird geplant, diskutiert, gesungen und gelacht, nicht nur über das Hobby auf zwei Rädern. Das Wichtigste, was die Zweiradpiloten zur Ausübung ihres Hobbys benötigen ist natürlich der Führerschein. Aus diesem Grund übernachten viele Motorradfreunde auch in Zelten, Wohnmobilen und Caravans, denn zum knusprigen Steak oder dem Spanferkel darf ein gepflegtes Bier oder das Schnäpschen natürlich nicht fehlen. Bei den Motorradtouren ist Alkohol natürlich passè.
Nach dem Motto: „Der Geist liegt in der Flasche“ entstehen hier nicht selten die Ideen für die Touren in der kommenden Saison oder ganz besondere Aktivitäten!

Der Vorstand um „Präsi“ Jürgen Wasserberg und Horst Weber nutzt die Gelegenheit um herausragende Vorkommnisse zu würdigen und so wurden neben dem Lob über den reibungslosen Ablauf des Motorradgottesdienst mit Rekordbeteiligung und den unfallfreien Touren der Saison auch die Jubilare geehrt.
Als ältestes Vereinsmitglied wurde Ernst-Heinrich Jesberg für seine 15jährige Mitgliedschaft geehrt. Ebenfalls 15 Jahre gehören Katja Berkmann und Astrid Schneider den Motorradfreunden Marburger Land e.V. an. Für 10jährige Treue zum Verein bekamen Gudrun Köller und Dr. Frank Drews die Urkunde.

Als nächste Aktivitäten des Vereins, an denen auch Nichtmitglieder Teilnehmen können, stehen die Saisonabschlußfahrt im Oktober und eine Busfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Erfurt am 26.November, dem ersten Adventwochenende auf dem Programm. Intressierte können sich auf der Homepage der Motorradfreunde: http://www.mf-marburgerland.de/ informieren und Kontakt aufnehmen.
1
1 1
1 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.