Anzeige

Wohin der Kaiser zu Fuß ging

Von den Stufen der ehemaligen "Kaisertreppe" bietet sich ein faszinierender Panoramablick auf Kiels Hafen.
Kiel: Hauptbahnhof | Seit einigen Jahren präsentiert sich der Hauptbahnhof der Landeshauptstadt Kiel in neuem Glanz. Ab 1999 wurde er umfassend umgebaut, hinzu kamen zwischen 2003 und 2006 Erneuerungsarbeiten am Bahnhofsgebäude. Der Bahnhof, ein Kopfbahnhof, ist Ausgangspunkt der Strecken nach Hamburg, Flensburg, Lübeck und Husum.
Am 31. Mai 1899 war Kaiser Wilhelm II. per D-Zug von Berlin nach Kiel gereist, um hier den neuen Hauptbahnhof zu eröffnen. An die Kaiserbesuche erinnert noch heute die "Kaisertreppe" an der Ostseite des Bahnhofs, die in damaligen Zeiten seiner Majestät ermöglichte, auf kurzem Weg, zu Fuß, seine Yacht am Hafen zu erreichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.