"50 Shades of Grey": Krasse Pleite für Jamie Dornan und Dakota Johnson!

Diese Nachrichten dürften Jamie Dornan und Dakota Johnson wohl so gar nicht erfreuen: Ihr Streifen “50 Shades of Grey” wurde zu langweiligsten Film überhaupt gewählt! Schon in den letzten Jahren musste der Streifen fiese Kritik über sich ergehen lassen.

In den letzten Jahren ist es ja eigentlich steil bergauf gegangen für Dakota Johnson und Jamie Dornan. Die beiden sind die Hauptdarsteller des Streifens “50 Shades of Grey”. Die Bücher von E.L. James waren ein bahnbrechender Erfolg, und somit haben sich die Fans viel von den Filmen versprochen. Leider konnte er die Erwartungen nicht so ganz erfüllen. Jamie und Dakota wurden sogar mit einer Goldenen Himbeere ausgezeichnet - das sieht man als Hollywoodstar natürlich nicht so gern. Und nun bekommen die beiden direkt nochmal eins auf den Deckel!

Fiese Kritik

Denn einem neuesten Ranking zufolge ist “50 Shades of Grey” jetzt offiziell der langweiligste Film aller Zeiten! In den Top 20 befinden sich weitere Filme wie “Sieben Jahre in Tibet” oder auch “Meet Joe Black”. Nichtsdestotrotz dürfte diese erneute Kritik am Film Jamie Dornan und Dakota Johnson wohl ziemlich treffen. Im nächsten Jahr kommt der dritte Teil der Triologie, “50 Shades Freed” in die Kinos. Danach wollen die beiden wohl nie wieder etwas von Ana Steele und Christian Grey wissen. Leider können die Filme wie so oft einfach nicht mit den Büchern mithalten…

Das könnte dich auch interessieren:

Dakota Johnson: SO unangenehm war das erste Mal mit Jamie Dornan!

Jamie Dornan & Dakota Johnson: So gut verstehen sie sich wirklich

Jamie Dornan & Dakota Johnson: So sieht es hinter den Kulissen aus!

Nach Dakota Johnson: Jamie Dornan macht gemeinsame Sache mit Bradley Cooper!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.