Anzeige

Kieler Terminalgebäude: Wie ein Schiffsbug

"Schräges" Terminalgebäude am Kieler Schwedenkai
Kiel: Kaistraße | Ein Wahrzeichen des Kieler Seehafens ist das Terminalgebäude am Schwedenkai. Unmittelbar an der Wasserkante der Kieler Förde bildet der 46 m hohe Baukomplex, der 2010 offiziell eingeweiht wurde, ein architektonisches Highlight in der Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein.

Den Kern des 13-geschossigen Gebäudes bilden die Abfertigungseinrichtungen für den Passagier- und Güterverkehr. Für Stadtbesucher bietet sich von der Aussichtsterrasse eine herrlicher Blick auf die Hafenanlagen und die Förde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.