Anzeige

Eva Gottstein, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FREIEN WÄHLER und frauenpolitische Sprecherin, Friedel Schreyögg, Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt München a.D., Simone Schönfeld, Geschäftsführerin von Cross Consult GbR und Initiatorin des Memorandums für Frauen in Führung, sowie Ulrike Müller, MdL und Leiterin des Arbeitskreises Soziales, Gesundheit, Landwirtschaft und Umwelt und Moderatorin der Veranstaltung (v.li.); Quelle "FREIE WÄHLER Landtagsfraktion

Bild 1 von 1 aus Beitrag: Müller: Familie und Beruf – jede Frau muss frei entscheiden können
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Bild:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.