Anzeige

Fortbildung Geomantie - Die Kraft der Orte und Erde spüren

Wann? 06.06.2014 10:00 Uhr bis 08.06.2014 17:00 Uhr

Wo? Paracelsus, Albert-Ott-Straße 4, 87435 Kempten (Allgäu) DE
Kempten (Allgäu): Paracelsus | In der Geomantie spüren wir die Energien der Orte und der Natur. Alles ist lebendig und Himmel und Erde sind mit feinstofflichen Energien umgeben, Chi, Prana oder Lebensenergie. In allen Kulturen ist das Wissen über die
Energien von Raum und Ort, die Elemente und die Gestaltung von Lebensräumen bekannt. Wir kennen dies, wenn wir uns an bestimmten Orten kraftvoll oder sehr müde fühlen. Diese Energien wirken auf uns Menschen
ebenfalls ein. In der Geomantie lernen wir, die Erde und uns zu heilen und zu unterstützen sowie wir Orte reinigen können und zur Heilung von erkrankten Plätzen unterstützend wirken können.

Auch lernen wir, mit der Natur und den Orten zu kommunizieren und von ihnen zu lernen. Naturwesen und Kräfte in der Natur zu Kontakten und uns selbst als ein Teil der Natur wieder zu finden. Wie die Energien in der Stadt, der Natur, bei Tage oder in der Nacht sind, erleben wir gemeinsam in der Gruppe. Jeder schult seine Wahrnehmung und so ist die Geomantie eine Erfahrungswissenschaft von der Heilung und den Kräften der Erde. Wir können dazu beitragen ein Stück
mehr in die Balance zu kommen, mit uns und der Umwelt in der wir leben. So begegnen wir unserer Mutter Erde.

Seminarinhalte:
- Schamanische Reise
- Wahrnehmung mit den Sinnen und
- Lernen durch erfahren
- Die lebendige Natur erspüren lernen
- Mit unserem Herzen spüren
- Räucherungen
- Reinigung und Heilung von Orten
- Kommunikation mit der Natur, den Wesenheiten und Steinen
- Herstellung von Gleichgewicht des Menschen und der Natur
- Orte erspüren lernen in der Natur und in der Stadt bei Tag und Nacht

Der 1. Tag findet im Seminarraum statt, der 2. Tag mit Aufenthalt in der Natur bei Nacht und der 3. Tag wird draußen in der Natur gelehrt

I
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.