offline

Manuela Börsig

Manuela Börsig
41
myheimat ist: Kehl
41 Punkte | registriert seit 19.04.2009
Beiträge: 5 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 4
Folgt: 2 Gefolgt von: 2
Damit Ihr schon einmal eine Idee bekommt, mit wem Ihr es hier zu tun habt, hier ein paar erste Eindrücke von mir: Ich bin jemand der immer gegen den Strom schwimmen und immer alles hinterfragen muss, mit einfachen Antworten gebe ich mich einfach nicht zufrieden :-) Es ist für mich immer wieder erstaunlich, wie viel Freude und Kraft ich erhalte, wenn ich anderen Menschen etwas weiter geben kann.Für mich ist es wichtig, anderen Menschen Impulse zu geben, um das Leben besser meistern zu können. Das was ich tue, mache ich mit Freude. Gerade wenn man über Jahre hinweg sich maximal engagiert hat und dieses mit Freude getan hat, möchte man dieses auch in der Zukunft tun. Ich entwickle mich täglich weiter, es gefällt mir Lösungen zu finden, wo andere kneifen. Jede sollte das Buch gelesen haben!!! Der verkaufte Patient von Renate Hartwig Ich wünsche mir, das viele Menschen dieses Buch lesen und aufwachen. Nur Ärzte und Patienten zusammen in breiter Front können uns alle noch vor dem Schlimmsten bewahren: Dieses Buch zu lesen ist Bürgerpflicht! Wer noch bereit ist, Verantwortung für andere zu tragen muß sich hier informieren http://www.patient-informiert-sich.de/ . Ein unglaubliches Szenario bahnt sich da in unserer Gesellschaft bzw. Staat an - unterstützt und gefördert von den Politikern, die schon lange nicht mehr unsere Politiker sind. stellen Sie zuhause Ihre Politiker zur Rede und erzählen Sie auch Ihrem Arzt, dass Sie verstanden haben, was los ist. Nur die Bevölkerung und deren StimmeGewalt kann zu einer Umkehr führen.
1 Bild

Aufruf Olympiastadion Protestveranstaltung

Manuela Börsig
Manuela Börsig | Kehl | am 13.09.2009 | 98 mal gelesen

Kehl: Münchner Olympiastadion | Das Motto unseres Massenprotestes am Sonntag den 13. September 2009: Stopp dem Ausverkauf unseres GesundheitswesensZusätzliche Informationen:Am 13.September 2009 um 13 Uhr bei der Bürgerprotestolympiade im Münchner Olympiastadion! Veranstalung von Renate Hartwig Eintrittspreis 3 Euro

Aufruf Olympiastadion Stopp dem Ausverkauf unseres Gesundheitswesens

Manuela Börsig
Manuela Börsig | Kehl | am 14.08.2009 | 288 mal gelesen

Aufruf Olympiastadion Bürger-Schulterschluss. Mach mit heißt die größte, jemals in Bayern organisierte Protestveranstal- tung. 60.000 Bürger finden Platz im Münchner Olympiastadion um den Plänen der Kapitalgesellschaften die Stirn zu bieten und sich einzumischen. Das Motto unseres Massenprotestes am Sonntag den 13. September 2009: Stopp dem Ausverkauf unseres Gesundheitswesens Stopp dem Ausverkauf unseres...

HÖREN STATT LESEN: Wenn unsere Ärzte weg sind, ist es zu spät

Manuela Börsig
Manuela Börsig | Kehl | am 27.07.2009 | 154 mal gelesen

Weder wird öffentlich die Einflussnahme von Lobbyisten auf die Gesetzgebung diskutiert, noch sind in der breiten Bevölkerung die Hintergründe und Netzwerke bekannt, die den Kapitalgesellschaften unser Gesundheitssystem in die Hände spielen. So bereitet sich z.B. die fränkische Rhönklinik AG mit Kapitalerhöhungen von 500 Millionen Euro bereits auf die Privatisierungswelle vor. Eine Milliarde Euro will die Rhön AG für den Kauf...

Ein Leiden, das von anderen nicht ernst genommen wird. 6

Manuela Börsig
Manuela Börsig | Kehl | am 27.05.2009 | 335 mal gelesen

Verkannt und oft belächelt: Akne Inversa verursacht Schmerzen und viel Leid bei den Betroffenen. Ein Erfahrungsbericht. S. 2 Ein Leiden, das von anderen nicht ernst genommen wird Manuela Börsig kämpft um Öffentlichkeit für die unterschätzte Akne Inversa Kehl (gro). Manuela Börsig ist eine junge Frau mit einemAnliegen: Seit ihrem 17. Lebensjahr ist sie an „Akne Inversa“erkrankt. Für sie der Beginn einer...

Gründung einer Selbsthilfegruppe in der Ortenau 1

Manuela Börsig
Manuela Börsig | Kehl | am 19.04.2009 | 198 mal gelesen

Sehr geehrte Damen und Herren, Selbsthilfegruppe für Akne inversa Betroffene und Angehörige Nachdem ich seit kurzem ein bundesweites Internetforum für Betroffene eingerichtet habe (www.akneinversa.forumieren.de), möchte ich im Ortenaukreis eine Gesprächsgruppe für Erkrankte ins Leben rufen. Es werden immer mehr Betroffene, die an Akne-Inversa erkranken. Und leider muss ich immer wieder die Erfahrung machen, dass die...