Anzeige

Geflügeltes Pferd - Der ELISAR von Collo - Das besondere Auto

Hier seht Ihr ein besonderes Auto:
Das geflügeltes Pferd - oder besser gesagt "der Pegasus" (Logo der Marke ELISAR)

Den ELISAR 001 von COLLO. Im Jahre 1997 hatte der Kaufmann M.Irgel (Mitinhaber der Firma Collo) die Idee zu diesem NEOKLASSIKER. Er kaufte die Marke ELISAR und ließ ein neues Modell ELISAR bauen. Die Planungen begannen bereits im selben Jahr und ab Januar 1998 begann die Herstellung des Prototypen. Die Arbeiten waren vorerst im Jahr 2003 beendet. Dieser Prototyp wurde unter anderem auf den großen Messen ausgestellt:

Internationale Motorshow Dubai
IAA Frankfurt
Technoclassica Essen

Es war zum damaligen Zeitpunkt eine Jahresproduktion von 6 Fahrzeugen geplant. Zur Serienfertigung ist es nie gekommen. Im Jahr 2011 stand dieses Einzelstück zum Verkauf. Da zu diesem Zeitpunkt noch keine Papiere erstellt waren, mußte ich die ganzen Wege über Einzel-Gutachten, Ausnahmegeneh-migungen und vielem mehr über mich und das Fahrzeug ergehen lassen. Hierbei habe ich viel Erfahrung sammeln können. Das Einzelstück ist jetzt Baujahr 2011 (da die Fertigstellung und alle Gutachten Ende 2011 fertiggestellt wurden) und Erstzulassung 2012. Das Fahrzeug ist keine Replika, sondern ein eigenständiger Neoklassiker. Im Fahrzeug sind Teile verbaut vom E-Typ und 99% von Mercedes. Weitere Besonderheiten sind hierbei eingeflossen.

Aktuell stecken über 11.000 Stunden Handarbeit in diesem wunderbaren Roadster.

Technische Daten: Hubraum 3199 ccm, 160 KW, Spitze 220 km/h, 1740 kg Fahrgewicht, 2 Sitze, Heckantrieb, Kat, Servo, ZV, ABS, BAS, EBS, elektr. Fenster, Leder, Wurzelholz Interieur, Holz-/Lederlenkrad, Speichenfelgen verchromt; Karosserie Stahl, Kevlar, Kunststoff

Der ELISAR ist wirklich ein Hingucker. (siehe auch Fotos)

Näheres unter www.collo-elisar.de

Ich hoffe, Euch gefällt dieser Beitrag. Man sieht sich sicherlich on the road.

(Fahrzeug kann für Hochzeiten und Foto-Shooting gemietet werden)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.