Was macht Ex-KSC-Kicker Antonio da Silva?

Antonio da Silva ist bei seinem neuen Arbeitgeber Borussia Dortmund der Mann der letzten Minuten. Wenn die Kr├Ąfte der Stammspieler nachlassen, bekommt der Spielgestalter von Trainer J├╝rgen Klopp ab und zu die Chance, sich innerhalb k├╝rzester Zeit zu beweisen.

Obwohl die Einsatzzeiten nicht gerade lang sind, bekommt Antonio da Silva eine M├Âglichkeit, die er beim KSC nicht hatte: international zu spielen. Sowohl gegen Karpaty Lviv (80.) als auch gegen den FC Sevilla (86.) durfte er Europa League-Luft schnuppern.

In der Bundesliga-Saison 2010/2011 durfte er erst einmal zeigen, was er kann. Allerdings hatte er daf├╝r nur drei Minuten. Die aber gegen den FC Bayern M├╝nchen. Dortmund gewann 2:0. Dortmund ist ├╝brigens Tabellenf├╝hrer.

Eine Vorlage lieferte Antonio da Silva in dieser Saison bereits und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstra├če. Das war im Spiel gegen den Wuppertaler SV, mit der zweiten Mannschaft des BVB in der Regionalliga West.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.