Anzeige

FWG Die Freie Landesverband Baden-Württemberg gegründet

Am 19.05.2010 hat in Karlsruhe die Vereinigung der freien Wähler
Gemeinschaften den Landesverband Baden-Württemberg gegründet, um nur so an der Landtagswahl 2011 teilnehmen zu können.

"Die Städte und Gemeinden müssen im Ländle endlich stärker gehört
werden, gerade jetzt in der schlimmsten Finanz- und Wirtschaftkrise seit
dem Krieg leiden diese am stärksten!" so der einstimmig zum
Landesvorsitzenden gewählte Martin Linek (48).

Der Management- und Vertriebstrainer Linek, ein Urgestein der Freien
Wähler und auch Mitglied im FW Ortsverein Karlsruhe -- betonte, dass nur
so der Königsweg für die freien Wähler gefunden werden konnte:

"Keine Wählergemeinschaft muss sich verbiegen, für die Freien Wähler vor
Ort bleibt alles beim Alten. Welcher Freie sich weiterhin nur mit
Kommunalpolitik beschäftigen will, tut dies einfach, wer sich darüber
hinaus engagieren will, wird daneben auch Mitglied der FWG Die Freie,
die sich gemäß Satzung ausschließlich auf Landes- und Bundesebene
betätigt. Eine Zwangsmitgliedschaft oder gar eine Verschmelzung aller
kommunalen Wählergemeinschaften mit einem Bundesverein und der damit
verbundene Verlust der Eigenständigkeit kommt nicht in die Tüte!" so
Linek energisch.

Auf Lineks Antrag hin traten die Freien Wähler 2009 übrigens erst zur
Europawahl an, bei der Linek auf Platz 2E zur Wahl stand. Und mit Lineks
Verzicht auf dessen sicheren Nominierungsplatz wurde Dr. Gabriele Pauli
erst der Weg mit den Freien Wählern in den bayerischen Landtag geebnet.

Der stellvertretende Landesvorsitzende der FWG Die Freie, Michael
Kursawe, fügte hinzu "Die Teilnahme an der Landtagswahl 2011 in
Baden-Württemberg wurde bereits bei allen Kreiswahlleitern angezeigt. Es
wird dringend Zeit, die hervorragende politische Kompetenz der freien
und unabhängigen Wählergemeinschaften endlich auch in den Landtag zu
bringen. Denn Demokratie lebt vom Mitdenken! Mitreden! Mitmachen!"

Nähere Informationen, Kandidatenvorschläge sowie Mitgliedsanträge bitte
per eMail Info@Die-Freie.net
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.