Anzeige

Indien - die heilige Kuh (1)

Die Kuh ist in Indien heilig.

Wer das erste mal eine Reise nach Indien macht, wird sich wundern, dass die Kuh eigentlich überall rumläuft und ihr Geschäft hinterläßt, wie es ihr gefällt. Sie geht über die Autobahn genauso wie über die Gleise. Der Zug muß dann stoppen und warten, bis sie sich von den Gleisen begibt.
Die Inder verehren sie und fühlen sich glücklich, wenn sie ihre Nähe sucht. Niemals würden sie eine Kuh schlachten.

Nach einer Zeit hat sich auch der Ausländer daran gewöhnt, wenn Sie mitten in der Stadt zwischen den Märkten rumläuft. man muß wirklich aufpassen, mit ihr nicht zusammenzustoßen. Ich selbst hatte schon ziemlich pikante Situationen, bei denen aber alles gut gegangen ist.

Viel Freude beim Betrachten meiner Fotos und ein schönes Wochenende wünscht Mali

Über zahlreiche Kommentare würde ich mich sehr freuen.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
41.895
Eugen Hermes aus Bochum | 25.01.2019 | 21:22  
1.149
mali fuhrmann aus Kaarst | 25.01.2019 | 21:56  
9.781
R. S. aus Lehrte | 26.01.2019 | 07:09  
1.149
mali fuhrmann aus Kaarst | 26.01.2019 | 12:46  
10.642
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 27.01.2019 | 17:27  
1.149
mali fuhrmann aus Kaarst | 27.01.2019 | 18:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.