Anzeige

Sieg gegen Parmen in der Vorrunde des Landespokals

Andy Lindt erzielt das 1:0 für Joachimsthal (Foto: Oliver Voigt (um-sportbilder.de))
Im 1. Pfichtspiel der neuen Saison gewann der FSV Schorfheide Joachimsthal sein Pokalspiel beim Neuling der Landesklasse Nord dem Parmer SV mit 3:1 (3:1). Joachimsthal begann die Partie mit Volldampf, denn schon in der 1. Spielminute trifft Kenny Seidel nur den Pfosten. Die Gäste bestimmen klar das Spielgeschehen und folgerichtig fällt schon nach 12 Minuten das 1:0 für die Joachimsthaler, da Andy Lindt den Pass von René Hertz verwerten kann. Zwei Minuten später steckt Lars Hellmich zu Matthias Thiede durch und dieser schießt zum 2:0 ein. Die Vorentscheidung fällt nach knapp einer halbe Stunde Spielzeit. Wieder ist Hellmich der Vorbereiter und Thiede der Vollstrecker, jetzt heißt es 3:0. Parmen bäumt sich nun auf und hat seine stärkste Phase. So erzielen sie durch Röster das 1:3. Zu mehr reicht es allerdings nicht, denn Torwart Fabian Schröder pariert den Freistoß von Matznick und auch Berndt mit einem Kopfball kann ihn nicht überwinden.

Bis Mitte der zweiten Halbzeit macht Parmen dann das Spiel, doch echte Torchancen haben sie nicht, da sie zu ungenau agieren und die Abwehr um René Runge und René Hertz gut steht. Nach 70 Minuten tauschen die Uckermärker den Torwart, Schulz kommt für Hasenjäger. Bei dem neuen Torwart kann sich Parmen bedanken, dass es am Ende bei nur drei Toren bleibt, denn er ist bei den Solos von Andy Lindt und Lars Hellmich Sieger. Auch die Schüsse von Seidel, Thiede und Hellmich kann er abwehren. Die letzte Chance haben auch wieder die Gäste kurz vor dem Abpfiff, wobei Hellmich nach Freistoß von Hertz nur an die Querlatte köpft. So bleibt es beim 3:1 für die Schorfheider, die damit in die Pokalhauptrunde einziehen. Dort treffen sie am 5.9.09 um 15.00 Uhr im heimischen Fichte-Stadion auf den FC 98 Hennigsdorf, der in der Landesliga Nord spielt.

Joachimsthal mit: Fabian Schröder, René Runge, Robert Witteck, Sven Musolf, Daniel Fedder, René Hertz, Matthias Thiede, Kenny Seidel, Lars Hellmich, Andy Lindt, André Meuschke (65. Michael Mrotzek)

Tore: Andy Lindt, Matthias Thiede (2x)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.