Anzeige

Jopie Heesters in Krankenhaus eingeliefert

Johannes Heesters, der nun schon seit 90 Jahren auf der Bühne steht ist laut abendblatt.de beinahe zwei Wochen nach seinem 108. Geburtstag wieder in ein Krankenhaus in Bayern eingeliefert worden. Von einem Notarzt sei Johannes Heesters aus seinem Haus am Starnberger See abgeholt worden sein. Heesters war bereits schon ende November wegen eines Schwächeanfalls in eine Klinik eingeliefert worden. Jedoch seinen Geburtstag konnte er am 5. Dezember daheim feiern.

Bis jetzt ist Johannes Heesters noch aktiv als Schauspieler. Kürzlich ist ein neuer Kurzfilm, mit ihm in der Rolle als „Petrus“ herausgekommen. Das neuste Filmprojekt mit Dreharbeiten die in Berlin, Magdeburg und im Harz geplant sind, war die Verfilmung der Geschichte von Anton Tschechow, „Wankas heiliger Abend“ laut abendblatt.de. Jopie Heesters lebt mit seiner fast 45 Jahre jüngeren Frau, Simone Rethel-Hessters, einer Buchautorin und Schauspielerin, am Starnberger See.
0
1 Kommentar
121
Johann O von Ismaning aus Ismaning | 25.12.2011 | 08:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.