Anzeige

Charlie Sheen: Sender geht Risiko mit seiner neuen Serie ein!

Charlie Sheen verschwindet nicht so schnell vom Bildschirm. Nachdem nun die Serie „Two and a half men“ ohne ihn weiter geht, hat er nun wieder eine Rolle in der Serie „Anger Management“. Doch genau diese Serie scheint für den Sender-FX ein Risiko zu sein.

Ihnen reichte nur ein grober Leitfaden der ersten 15 Episoden der Serie. „Wir sind ein Sender, der gerne ein Risiko eingeht“, so der FX-Präsident laut promiflash. Die Serie beruhe auf den Film „Die Wutprobe“ und wird in den USA ab 2012 ausgestrahlt. „Charlie spielt eine Figur, die sich ihrer bewegten Vergangenheit bewusst ist, aber trotz einiger Rückschläge darum kämpft, das Leben positiver anzugehen.“, so der FX-Präsident laut promiflash.de.

In der Serie wird er zwei größere Patientengruppen in einem Anti-Agressions-Taining betreuen. Eine der Gruppen die er betreut, befindet sich im Gefängnis. Die andere wiederum, sei eine Gruppe in der die Patienten eine Tendenz zu Handgreiflichkeiten und Wutausbrüchen habe laut serienjunkies.de.

Was haltet Ihr von der neuen Serie von Charlie Sheen ?
0
1 Kommentar
Emilo Esteverez
Emilo Esteverez | 19.01.2012 | 00:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.