Anzeige

Betr체ger-Paar macht L체beck unsicher

Schon seit Wochen ist ein Betr체ger-Paar in L체beck unterwegs, das Passanten einen goldenen Ring verkaufen will. Jedoch ist dieser vermeintliche goldene Ring nur ein wertloser metallener Ring.

Wie sehen die Betr체ger aus?
Das Betr체ger-Paar wird als s체dl채ndisch beschrieben, der Mann wird auf 25-30 Jahre und die Frau auf 25 Jahre gesch채tzt. Sie hat eine schlanke Statur ist 1,80 m gro횩 und tr채gt ihr dunkel gelocktes Haar als Pferdschwanz oder offen. Die Statur des Mannes wird als kr채ftig und ausgepr채gt beschrieben, weiterhin ist er 1,70 m gro횩 und hat dunkles kurzes Haar.

Wie gehen die Betr체ger vor?
Die Betr체ger haben eine bestimmte Masche wie sie bei jedem vorgehen. Sie geben an, einen goldenen Ring auf der Stra횩e gefunden zu haben und keine Zeit haben, um zu einem Fundb체ro zu laufen. Sie fragen die Leute um Geldbetr채ge von 5 bis 20 궗, da sie dringend Geld ben철tigen um Lebensmittel einkaufen zu k철nnen.

Wo zocken die Betr체ger ihre Opfer ab?
Bereits schon beginn dieses Jahres wurden laut L체becker Nachrichten.de in Bad Schwartau 채hnliche F채lle gemeldet, sowie auch Monate vor den F채llen in L체beck, in L체beck-Brandenbaum.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.