Anzeige

Anthony Hopkins schreibt Walzer für André Rieu - TV-Ausstrahlung von "Wien, du Stadt meiner Träume" am 01.10.2011

Uraufführung des Walzers der von Sir Anthony Hopinks komponiert und von André Rieu arrangiert wird. (Foto: Provinztour Konzert- und Theateragentur) (Foto: Provinztour Konzert- und Theateragentur)
Sir Anthony Hopkins hat den Walzer "And the Waltz goes on" komponiert. Am 1. Oktober 2011 wird André Rieu den Hopkins-Walzer im Schloss Belvedere in Wien aufführen. Unter dem Titel „Wien, du Stadt meiner Träume“ strahlt das ZDF am 1. Oktober 2011 um 20:15 Uhr das Konzert von André Rieu aus.

Am Anfang der 150 Minuten langen ZDF-Sendung mit André Rieu wird das Konzert aus der Wiener Stadthalle gezeigt. Dort werden von dem Johann Strauß Orchester und André Rieu Walzer und Wiener Lieder gespielt. Platin-Tenöre wie Kalki Schrjivers, Kimi Skota und Mirusia Louwerse sind dabei. Im zweiten Teil der Sendung zewigt Barbara Wussow André Rieu die Stadt Wien. Im dritten Teil der Show gewährt André Rieu Einblicke hinter die Kulissen seiner Konzerte.

André Rieu spielte mit fünf Jahren die Violine und wurde von den Konservatorien von Maastricht und Lüttich ausgebildet. Im Jahre 1987 gründete er das Johann Strauß Orchester und wurde dadurch bekannt. Die Klassik-Welt ist gespannt darauf, ob Sir Anthony Hopkins als Komponist ebenso gut ist wie als Schauspieler.
0
1 Kommentar
6.002
Annemarie Dr. Mrosk aus Eckartsberga | 04.10.2011 | 17:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.