Anzeige

Politiker & Plagiate - Ist jetzt Silvana Koch-Mehrin (FDP) dran?

Seine Doktorarbeit war ein Plagiat und kostete Karl-Theodor zu Guttenberg eine vielversprechende Karriere in der Politik. Nun wird weitergegraben. Welcher Politiker hat bei seiner Dissertation noch geschummelt?

Silvana Koch-Mehrin scheint die nächste Spitzenpolitikerin zu sein, deren politische Karriere von einer Doktorarbeit abhängt. Rechercheure im Internet haben 27 Seiten ihrer Dissertation aufgelistet, die nicht von ihr stammen sollen.

Das Thema der Doktorarbeit von Silvana Koch-Mehrin war die "Historische Währungsunion zwischen Wirtschaft und Politik". Sie umfasst 227 Seiten und wurde an der Uni Heidelberg eingereicht. Dort werden die anonym eingereichten Plagiatsvorwürfe inzwischen geprüft.

Karl-Theodor zu Guttenberg wurde der Doktortitel inzwischen aberkannt. Sollten sich die Plagiatsvorwürfe bei Silvana Koch-Mehrin verifizieren, trifft sie wohl das gleiche Schicksal. In den Sternen steht, wie es dann mit der Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments weitergeht und wie ein mögliches Plagiat sich auf ihre Stellung in der FDP auswirkt.
0
1 Kommentar
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.04.2011 | 17:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.