Anzeige

Martin Kesici wird in "Montrak" zum Vampir

Vampir-Filme sind in. Rocker Martin Kesici war es kurzzeitig, nachdem er vor einigen Jahren bei „Star Search“ gewonnen hat. Jetzt könnte er es wieder werden. Denn Martin Kesici nimmt nicht nur am Dschungelcamp 2012 teil. Der Rocksänger wird außerdem Schauspieler und nutzt den Twilight-Hype.

In „Montrak – Meister der Vampire“ spielt einen bösen Vampir im Film von Stefan Schwenk. Im Juli 2011 haben die Dreharbeiten zum Fantasy-Horror begonnen. Erste Bilder von den Aufnahmen, die in Bayreuth, Frankfurt am Main und Landshut gedreht wurden, bezeugen: Martin Kesici sieht als Vampir verwahrlost gruslig aus. Anfang 2012 wird weitergedreht, Kinostart soll im Sommer 2013 sein. Im Winter 2013 wird Montrak dann planmäßig auf DVD erscheinen und über die Bildschirme von Heimkinos flimmern. Ob die Story vom Grafen Montrak, der unsterblich werden will, zum Vampir wird, seinen Blutdurst auslebt, neue Untertanen erschafft und mit einer Armee der Finsternis die Weltherrschaft über die Menschen anstrebt, überzeugen und Fans ins Kino locken kann?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.