Anzeige

Küchenchefs im Hotel Burg Waldau in Grasellenbach-Wahlen

Da hat es die Küchenchefs von VOX, Martin Baudrexel, Ralf Zacherl und Mario Kotaska, geradezu in ein Kaff verschlagen. Das Trio möchte dem Familienbetrieb Hotel Burg Waldau in Grasellenbach-Wahlen helfen. Rund 3.700 wohnen in dem Dorf im Landkreis Bergstraße im Regierungsbezirk Darmstadt.

Innerhalb von 48 Stunden wollen Ralf Zacherl, der auf Improvisation baut, Perfektionist Mario Kotaska und Kollege Martin Baudrexel, dritter Sternekoch im Bunde, die Küche im Hotel Burg Waldau aufbessern. 1928 musste ein Schuhgeschäft dem Restaurant weichen. Bei Familie Seitz bleiben die Gäste jedoch seit Jahren aus. Chef Lothar Seitz und seine Frau Margitta, Serviceleitung, leben von je 900 Euro pro Monat – dabei macht das Lokal 2.800 Euro Verlust im selben Zeitraum. Waltraud Seitz, Mutter von Lothar, hilft in der Küche – für lau. Vor einem Vierteljahrhundert war sie noch die Chefin.

Die Küchenchefs erkennen schnell, woran es im Hotel Burg Waldau hapert: an Kommunikation und gutem Essen. Lother Seitz scheut nach Angaben von VOX Konfrontationen, in der Küche mangelt es an Anweisungen. Die Küchenchefs bemühen sich demzufolge, den Chef zum Chef aufzubauen und die Speisekarte zu optimieren. Ob das klappt?

Im Gegensatz zu beispielsweise den Kochprofis von RTL2 statten die Küchenchefs auf VOX dem Restaurant vier Wochen später einen erneuten Besuch ab und schauen, wie der Laden jetzt läuft. Auch dieses Wiedersehen wird dem Zuschauer gezeigt. Wie fällt es im Hotel Burg Waldau aus? Die nächste Folge der Küchenchefs wird am Sonntag, 8. Januar 2011, um 19:15 Uhr auf VOX ausgestrahlt. Dann sehen die Zuschauer, welche Verbesserungen Mario Kotaska, Martin Baudrexel und Ralf Zacherl im Restaurant Essgenuss in Holm westlich von Hamburg eingeleitet haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.