Anzeige

Neue Folgen von Restauranttester Rach starten am 2. Januar 2012 im Reiterstüble Sindelfingen

Christian Rach hat sein Sternerestaurant „Tafelhaus“ in Hamburg geschlossen. Der Restauranttester will sich nun verstärkt seinen anderen Projekten widmen. Einerseits möchte er Lokale als „Rach, der Restauranttester“ vor dem finanziellen Aus bewahren, andererseits soll es auch mit seiner zweiten TV-Sendung „Rachs Restaurantschule“ weitergehen. Eine zweite Staffel mit neuen Folgen ist nach Angaben von RTL in Planung. Zunächst aber gibt es ab 2. Januar 2012 immer montags um 21:15 Uhr neue Folgen von „Rach, der Restauranttester“.

In der neuen Staffel hilft Christian Rach als Restauranttester unter anderem Gaststätten in Cottbus, Korschenbroich und Wien. Den Auftakt macht einen Tag nach Neujahr aber das Reiterstüble in Sindelfingen. Bei der Vereinsgaststätte des örtlichen Reitstalls hapert es an der Qualität. Ein Koch nach dem anderen hat sich im Reiterstüble, das Jens Reinheimer vor zwei Jahren übernommen hat, versucht. Der Schuldenberg, den Jens Reinheimer dabei angehäuft hat, ist im Prinzip ein Fall für Peter Zwegat. Stattdessen schaut Rach in Sindelfingen vorbei. Dort schmeißt Jens Reinheimer den Laden inzwischen nur noch mit Manuela Petzke zusammen – sie im Service, er in der Küche. Rach ist sich sicher: Ohne Koch und Konzept geht das Reiterstüble in Sindelfingen endgültig den Bach runter.

Offenbar hat Rach das Reiterstüble Sindelfingen stark auf Vordermann gebracht. Lokalbesucher sind von der netten Bedienung und dem leckeren Zwiebelrostbraten angetan. Die Speisekarte ist übersichtlich klein, aber begehrt. Denn ohne Reservierung ist es sehr schwierig, noch einen Platz zu bekommen. Im Netz lassen sich zahlreiche Streams zu „Rach, der Restauranttester“ finden. Definitiv legal ist es jedenfalls, sich die verpassten Folgen der 6. Staffel auf RTL-Now.de anzuschauen. Dafür sind eine Anmeldung und 99 Cent pro Folge nötig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.