Anzeige

Big Brother 2011 - das ist Jaquelina Meys aus Remscheid

Jaquelina Meys aus Remscheid ist die Neue bei Big Brother 2011. 15 Kandidaten durften zu Beginn ins Haus, da aber immer wieder freiwillige Auszüge erfolgten ist Jaquelina die 22. Person, die bei Big Brother 11 mitmacht. Die Blondine, Fan der Show seit Beginn der ersten Staffel, kommt aus Remscheid. Die 20-Jährige macht eine Ausbildung als MTA.

Jacquelinas Secret: Wenn sie unter Stress steht, schielt sie. Da sie eine durchaus hübsche Erscheinung ist, wird Steve Brauer sie bestimmt bald mit seinen Machosprüchen angraben. Das hat aber bekanntlich nicht mal bei seinem Gogo-Date Isabelle geklappt, obwohl sie doch auf Sex aus zu sein schien. Doch genug von Steve – zurück zu Jacquelina Meys. Sie 20-Jährige (oder ist sie schon 21? Da kursieren mehrere Geburtsdaten im Netz.) profitiert vom freiwilligen Auszug von Ex-DSDS-Kandidatin Lisa Bund. Die Sängerin ist von den Strapazen im Haus gezeichnet und wollte unbedingt raus. Nun bleibt abzuwarten, wie sich Jacquelina mit Rayo di Sole und Ingrid Pavic versteht. Denn die beiden Kandidaten sind bislang die Lieblinge von Jacquelina bei Big Brother 2011. Ob das im Haus so bleibt?

Das wird dich auch interessieren:
Ciao Lisa!
Steve prahlt mit Sex mit Isabelle!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.