Anzeige

Liz Taylor gestorben – Oscar-Preisträgerin gibt Herzleiden nach

79 Jahre wurde Liz Taylor alt. Die Hollywood-Schauspielerin aus den goldenen Zeiten der US-Filmgeschichte starb im Kreis der Familie an einem Herzleiden. Mehr als 50 Kinofilme hat die Star-Schauspielerin gedreht. Zwei davon bescherten Liz Taylor einen Oscar. 1960 bekam sie die begehrte Trophäe für ihren Auftritt in „Telefon Butterfield 8“, 1966 wurde sie als beste weibliche Hauptrolle für „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ damit ausgezeichnet.

Eine Auswahl-Liste mit Filmen von Liz Taylor findet ihr hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.