Anzeige

TRILO-CHI

Wann? 29.11.2013 17:30 Uhr

Wo? SPORTINSEL ISERNHAGEN/KB, Dorfstraße 80, 30916 Isernhagen DE
Isernhagen: SPORTINSEL ISERNHAGEN/KB | Neues Angebot Trendsportart:
TRILO-CHI verbindet östliche Entspannung mit westlicher Fitness

„Ich will den Alltag hinter mir lassen und Kraft schöpfen“ – so begründet Petra Meyer, dass sie sich seit Anfang des Jahres einmal wöchentlich mit 15 weiteren Teilnehmern zu einer neuartigen Sportstunde in der SPORTINSEL ISERNHAGEN trifft. Das neue Angebot auf dem Markt der Trendsportarten nennt sich TRILO-CHI , das in der SPORTINSEL vor allem Frauen zwischen 30 und 75 Jahre anzusprechen scheint.

„Die Kombination von Bewegung mit meditativen Elementen tut dem Körper und der Seele gut“, erklärt Rosi München, was für sie den Reiz von TRILO-CHI ausmacht. „Das ist schöne Entspannung, ohne jegliche Langeweile“, ergänzt Bettina Arndt.
Zu den Teilnehmerinnen gehört auch Karen Steinmetzger: „Der geheimnisvoll klingende Name der Methode hat meine Neugier geweckt, da ich mit Qigong und Tai-Chi schon positive Erfahrungen gemacht habe.“
In der Tat hat die in der Schweiz von Lucia Nirmala Schmidt neu entwickelte Bewegungspädagogik viel mit dem asiatischen Chi, Ji oder Qi zu tun, womit die Lebensenergie bezeichnet wird. „Dazu kommen aber aktuelle Erkenntnisse der westlichen Sportmedizin, Physiotherapie und Biomechanik“, erläutert die Isernhagener TRILO-CHI Trainerin Rosi München, und die Verbindung fernöstlicher Disziplinen mit westlichen Trainingsmethoden.
TRILO-CHI ist demnach etwas völlig Neues und wird nur in der SPORTINSEL ISERNHAGEN angeboten. Die Stunden (ab 20.9. freitags17.30 bis 18.30 Uhr) bestehen aus drei Kernsegmenten: Eröffnet wird mit langsamen Bewegungen und Figuren (Chi-Flow-Motion), im Mittelteil wird es schnell und intensiv (Power-Chi), der Ausklang ist meditativ (Chi-Yoga). Alle Übungen werden ohne Schuhe ausgeführt, damit die Meridiane unter den Fußsohlen besser aktiviert werden.
Die lockernden, schwingenden Bewegungen mit meditativem Charakter, die mit der Atmung verbunden werden, scheinen eher alle diejenigen anzusprechen, die nicht nur „Powern“ wollen. „Bei uns gibt es keine Altersgrenze nach unten und oben, und auch Männer sind herzlich eingeladen“, betont Susanne Zekri Inhaberin der SPORTINSEL ISERNHAGEN (Tel. 05139/9789965) die prinzipielle Offenheit ihres Sportangebotes für alle Interessierten. Die Teilnehmer müssten sich nur auf Bewegungen im eigenen Atemfluss einlassen können.
Neben den entspannenden Effekten sind aber auch durchaus konditionsfördernde Wirkungen festzustellen. Rosi München: „Außerdem wird durch gezielte Dehnübungen eine Erweiterung und Lockerung von Gelenken und Muskulatur erreicht, ebenso eine Verbesserung der Konzentration, Körperwahrnehmung, Durchblutung und Gedächtnisleistung. Das Ziel ist, Körper, Geist und Seele in Harmonie zu bringen. Ich selbst und meine Teilnehmerinnen verlassen die Sportstunde oft voller Energie und gleichzeitig entspannt. Mitgebrachte Verspannungen konnten schon mehrfach durch die lockernden und schwingenden Bewegungen gelöst werden.“

Telefonische Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen oder www.sportinsel-isermhagen.de oder trilochi-burgwedel.jimdo.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.