Anzeige

Rekordteilnehmerzahl beim 5. Volkslauf um den Altwarmbüchener See

10,8 Kilometer: Leichte Konfusion. Fehlstart. Der Startschuss kam zu früh! Athleten kehren hinter die Startlinie zurück - und scheinen sich zu freuen.
Isernhagen Altwarmbüchen: Altwarmbüchener See | Für zahlreiche Teilnehmer ist der Lauf um den See der Start in die neue Laufveranstaltungssaison. Auf der einen Seite ist das nun ein besonderes Erlebnis, auf der anderen Seite zeigt sich das Wetter nicht immer von seiner besten Seite. Am Sonntag, 1. März 2020, lagen die die Temperaturen jedoch im grünen Bereich, die Sonne zeigte sich und der Wind hätte unangenehmer sein können. Da war es auch nicht verwunderlich, das die Veranstalter eine Rekordteilnehmerzahl verbuchen konnten. Auf den Strecken 10,8 km, 7,2 km und 3,6 km erreichten 538 Athleten die Ziellinie.

Als schnellste Frau erreichte Gwendolyn Mewes mit 43:02 min und bei den Männern Fabian Kuklinski mit 35:42 min auf den drei Runden das Ziel. Auf den zwei Runden siegten Marie Pröpsting mit 26:58 min und Dan Bürger mit 23:58 min. Svenja Holenburg war auf einer Runde mit 14:09 min Schnellste, Carsten Krüger der Erste mit 11:28 min.

Finisher Altwarmbüchener See (Stand 01.03.20)
10,8 km = 247 ● 7,2 km = 154 ● 3,6 km = 137 ● Summe = 538
++ Kinder/Jugendliche, 1,6 km = 111 ● Nordic Walking = 19 ++

My Maps „Streckenverlauf Altwarmbüchener See“
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.