Anzeige

Nick Rustler freut sich über seinen Podiumsplatz - Regenroulette beim Kartslalom in Altwarmbüchen

Podiumsplatz für Nick.
Isernhagen: MSC Polizei Hannover |

Der Regen wirbelte die gewohnte Rangfolge beim Kartslalom des MSC Polizei Hannover gehörig durcheinander.

Einige Kinder fuhren dann auch wie auf Schmierseife, während andere noch trockene Verhältnisse vorfanden. So auch Nick, dessen Jubel sicherlich bis zur elterlichen Haustür zu hören war. Konnte er sich doch verdientermaßen über den 3. Platz und damit seine beste Saisonleistung bei 33 Startern in der K2 freuen. Wäre es nach Elias gegangen, hätte es nicht regnen müssen. Nach dem 1. Durchgang stand er mit seinem Platz 3 gut dar. Aber aufgrund der Fahrbahnverhältnisse langte es insgesamt nur zu Platz 21. Erfreulich lief es dagegen bei Lüke und Fine, die sich über den 14. bzw. 17. Platz freuen konnten. Max hätte sicherlich auch gut ohne seinen 2. Lauf leben können, denn im 1. Durchgang lief alles fehlerfrei. Letztlich kam er auf den 32. Platz. Karlotta war in der K1 wieder gut dabei und kam diesmal auf Platz 5 bei 29 Startern. Alle im KCL Luthe drücken ihr die Daumen, damit am Ende der Saison der erhoffte Platz unter den ersten drei Fahrern herauskommt. Für Simon sprang in der K3 Platz 10 bei 11 Startern heraus. Am kommenden Sonntag geht es dann zum nächsten Meisterschaftslauf nach Braunschweig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.