Anzeige

Die 2. Damen der TuS Altwarmbüchen sichert sich mit neuer Rezeptur 2 Punkte in Wettbergen

Am Sonntag um 19 Uhr empfing uns der TuS Wettbergen 2.

Nachdem wir unser Auftaktspiel verpatzten, wurde die Rezeptur verbessert.


Für dieses Sonntags- Auswärtsspiel in 2 Gängen nehme man...

- 13 motivierte Mädels in weißen Trikots und grünen Hosen mit grünen Schweißbändern, die die Woche über gut trainiert haben.

- 1 Torhüterin, die grandios gehalten hat

- weitere Mädels, die gerne Spielen möchten (aber krankheitsbedingt ausfallen) zum Anfeuern.

- 2 Trainer, die 2 Punkte wollen.

- Zuschauer, die uns von der Tribüne unterstützen.

- einen Schiedsrichter, der uns wohlgesonnen ist.

- Kampfgeist und Einsatz.

- ein schnelles Führungstor von Steffi Koch.

- verworfene 7 Meter, (5-7 an der Zahl, in der Kabine war man sich nicht mehr so ganz einig...;-) )

- einige hektische Phasen, in denen unsere üblichen Fehler wieder auftauchen.

- großen Lücken, die wir häufig nicht nutzten

- ein paar Spielzüge.

- überwiegende Sicherheit im Umgang mit dem Ball.

- Trainer, die in der Halbzeitpause noch einmal Verbesserungsvorschläge machen.

- ein gutes Zusammenspiel von Anne und Janina am Kreis.

- eine mutige Belle für schöne Tore.

- eine überwiegend sichere Abwehr.

- aber auch gute 7 Meter-Schützen (Marie)

- und eine Kiste Bier, um den 16: 12 Sieg zu feiern.

... und die Rezeptur wird weiterhin verfeinert...

D. Koch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.