Anzeige

Der Wattwurm am 11.Juli

Pause in Schillerslage
Dieses Radabenteuer ist 330 km lang und heißt so, weil es vom Wurmberg (Harz) ins Watt nach Cuxhafen geht. In Radfahrerkreisen zählt diese Langstrecke zu den Brevets. Jeder Teilnehmer kann die Route selbst wählen, es muss nur der Kontrollpunkt in Rotenburg / W. passiert werden. Das RTC – Team folgte dem Track vom Tommy und kam auf 319 km Gesamtdistanz.
J. Oberheide und G. Thomsen vom RTC Altwarmbüchen standen nun zum zweiten Mal in Braunlage am Start und hofften auf gute Beine und günstige Wetterbedingungen. Das klappte nur bedingt, wobei die Beine nicht das Problem waren! Die Temperatur beim Start betrug um 6:00h 6°C. Für Mitte Juli sehr frisch und u. a. waren Überschuhe angesagt. Dann ging es durch das Harzer Vorland Richtung Schillerslage zum 1. Verpflegungspunkt. 115 km, also ein gutes Drittel, waren absolviert und die warme Kleidung konnte abgelegt werden. Maren Thomsen versorgte die beiden mit allen Leckereien die der Kofferraum hergab. Sogar heiße Nudelsuppe gab es! Manfred Voß half beim Servieren und Abräumen. Werkzeug wurde nicht gebraucht, da die Rennmaschinen top vorbereitet waren.
Jetzt ging es über Burgwedel Richtung Schwarmstedt und Rotenburg/W. Die Temperaturen lagen nun bei verträglichen 15°C aber der Wind blies direkt aus NW, also da wo es hin gehen sollte. Egal, gegen 14:30h waren die beiden in Rotenburg und haben das Kuchenbuffet abgeräumt. 220 km waren geschafft.
Nun ging es auf die Schlussetappe ohne besondere Vorkommnisse. Ach ja, in Höhe Bremervörde kamen noch kurz die Regenjacken zum Einsatz. Allerdings war der Niederschlag schon wärmer. Es folgte um 20:15h eine herzliche Begrüßung in Cuxhafen, ein reichhaltiges Abendessen und ein kuschliges Hotelbett. Zurück ging es am Sonntag mit dem Zug.

Hier einige Daten zur Tour :
Gesamtdistanz : 319km
Gesamtfahrzeit netto : 12:32h
Durchschnittsgeschwindigkeit : 25,5 km/h

Der Veranstalter hat schon die feste Zusage der beiden für 2021.

M. Voß
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.