Anzeige

WACHSTUM IST GESUND.

FDP-Kampagne 2012
Wie unterscheiden sich die Parteien?
Hier die FDP zum Wachstumsbegriff (Das Flugblatt stammt zwar aus dem Krisenjahr 2012, aber ich denke die Partei steht noch zu Röslers Kampagne, obwohl der Spitzenkandidat inzwischen gewechselt hat:

Die Früchte des Wachstums sind Arbeit und Fortschritt. Wachstum ist gesund für die Menschen – heute und in Zukunft. Für uns geht es dabei nicht nur um quantitatives, materielles Wachstum, sondern auch um qualitatives, persönliches Wohlergehen. Wachstum ist Ausdruck und Ergebnis
selbstbestimmten Handelns. Und es ist auch die Grundlage einer offenen Gesellschaft, in der neue Chancen entstehen.

Durch Wachstum geht es den Menschen besser, weil Wachstum
• die freie Entfaltung durch Bildung und Aufstieg ermöglicht,
• den Wettbewerb um die besten Lösungen, um Qualität und um Vielfalt stärkt,
• dadurch neue Arbeitsplätze schafft, die Löhne steigen lässt und die
Sozialsysteme stabilisiert,
• durch innovative Ideen hilft die Umwelt zu schonen,
• die Staatsschulden schneller sinken lässt und der Haushalt so schneller
ausgeglichen ist, ohne die Menschen zusätzlich zu belasten.

Unser Land zeichnen Erfindergeist und Qualität aus.
So ist Deutschland führende Wirtschaftskraft
und verlässlicher Handelspartner in Europa und der
Welt geworden. Wir wollen, dass das auch so
bleibt. Deshalb setzen wir auf Wachstum und wissen:
Der beste Boden für gesundes Wachstum ist
die Soziale Marktwirtschaft. Die FDP ist die Partei
der Sozialen Marktwirtschaft. Wir halten
Deutschland auf Wachstumskurs

Quelle: http://www.fdp.de/files/1463/Flugblatt_Wachstum_is...

0
1 Kommentar
57.233
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.08.2013 | 02:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.