Anzeige

Triumph...✓..

Die Saat ist aufgegangen.

Die CDU feiert einen triumphalen Wahlerfolg in Isernhagen.
Der Wahlkampf um das Amt des Bürgermeisters wurde von Grüne / Linken / Piraten selbstverliebt geführt. Als politischer Gegner der sich Veränderungen widersetzt wurde die Sozialliberale Alternative mir Dr. Christian Possienke dargestellt. Der gemeinsame Bewerber von SPD und FDP bekämpft.
Die Botschaft ist augenscheinlich beim Wähler angekommen. Während des jüngsten Wahlkampfes für den Regionspräsidenten unterblieb jeder noch so kleine Handschlag von Grüne / Linken mit Pirat, jegliche Unterstützung für die SPD fehlte. Schaurig der Demo-Aufruf zur Stilllegung des AKW Grohnde. Sie sind mit Radl und Traktor vor Ort, aber haben kein politisches Zuhause bei den Menschen in Isernhagen.


Es stimmten für die CDU in Isernhagen 55,3%



  • AWB 545 = 53,3 Prozent

  • Kiho 336 = 52,2 Prozent

  • NWB 255 = 56,8 Prozent

  • FB.. 126 = 47,0 Prozent

  • HB 311 = 57,6 %Prozent

  • KB 206 = 39,4 Prozent

  • NB 192 = 60,8 Prozent



  • Quellenangabe: www.hannit.de
    0
    10 Kommentare
    6.310
    Hubert R. aus Isernhagen | 17.06.2014 | 17:13  
    225
    Dr. Gerhard Bargsten aus Isernhagen | 20.06.2014 | 20:37  
    4.585
    Siegfried Lemke aus Isernhagen | 21.06.2014 | 12:53  
    221
    Heiko Weichert aus Isernhagen | 21.06.2014 | 15:56  
    6.310
    Hubert R. aus Isernhagen | 21.06.2014 | 19:31  
    221
    Heiko Weichert aus Isernhagen | 21.06.2014 | 20:04  
    221
    Heiko Weichert aus Isernhagen | 22.06.2014 | 16:13  
    6.310
    Hubert R. aus Isernhagen | 22.06.2014 | 16:14  
    221
    Heiko Weichert aus Isernhagen | 22.06.2014 | 16:19  
    6.310
    Hubert R. aus Isernhagen | 22.06.2014 | 16:21  
    Schon dabei? Hier anmelden!
    Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
    Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
    Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.