Anzeige

Die Gemeinde Isernhagen muss sparen – aber wo?

Das ist keine einfache Frage, die die Ratsmitglieder beantworten müssen – und viel zu häufig folgt man dem, was die Verwaltung vorschlägt.
So leistet man sich z.B. ein teures und zweifelhaftes Bebauungsplanverfahren „Asphalweg“ in Isernhagen KB, obwohl der Ortsrat inzwischen komplett dagegen ist!

Ein anderes Beispiel: Laut Rats-Vorlage 074/2012 sollen dem ehemaligen
Geschäftsführer und dem Prokuristen der Energiewerke Isernhagen (EWI) Prämien in Höhe von 14.000 € bewilligt werden, obwohl diese komplett von e.on bezahlt werden, was ja auch als großer Vorzug gepriesen wird. (Dass sie auch die Politik im Sinne von e.on machen, ist ein „Nebeneffekt“, der hingenommen wird.)

Wofür verdienen sie diese Prämie: Sicherlich, die Gemeinde erhält eine Millionenausschüttung aus den Gewinn der EWI, das ist aber ihre Aufgabe!
Was haben sie noch geleistet, was dieses Extra rechtfertigt? Ja, da sind da noch 4342 Kunden, die der EWI den Rücken gekehrt haben. Rechnet man die 418 Rückkehrer ab (überwiegend Teldafax-Pleite-Kunden), erhält man per Saldo 3924. Ist das viel? Ja, im letzten Jahr waren das
20% verlorene Kunden!

Zum Schluss noch eine Milchmädchenrechnung:
Die Prämienausschüttung beträgt damit rund 4 € je verlorenem Kunden, müsste es nicht eher umgekehrt sein?
Siegfried Lemke
Energiepolitischer Sprecher der Grünen Isernhagen
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Hinweis:
Siehe Präzisierungen des Textes in meinem Kommentar vom 13.07.2013
0
7 Kommentare
4.763
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 16.06.2012 | 12:58  
4.763
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 18.06.2012 | 20:18  
10.164
Beate Rühmann aus Burgdorf | 19.06.2012 | 12:37  
6.321
Hubert R. aus Isernhagen | 22.06.2012 | 17:59  
4.763
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 22.06.2012 | 19:32  
4.763
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 27.06.2012 | 13:27  
4.763
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 13.07.2012 | 19:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.