Anzeige

Atomkraftwerke sofort abschalten!

Ich habe soeben die nachstehende Online-Petition unterzeichnet:
Zu diesem Zeitpunkt waren es 23085* Mitzeichner_innen und noch 27 Tage.
Zeichne auch Du mit! (Dazu muss man sich auf der Bundestagsseite einmalig registrieren und kann dann jeweils nach dem einloggen mitzeichen: Eine Möglichkeit als politischer Bürger aktiv zu werden)




Das Bündnis "Sofort abschalten" - unsere Petition(en)

Im Bündnis "Sofort abschalten" haben sich die Initiator_innen zweier Petitionen an den Bundestag zusammengeschlossen. Unser gemeinsames Ziel: die sofortige und endgültige Abschaltung aller Atomkraftwerke in Deutschland und weiterer Atomanlagen. Wir nehmen Bundestag und Bundesregierung in die Pflicht, aktiv ein echtes Ende der Atomkraft umzusetzen. Dabei sehen wir die Petitionen als ein Instrument der Öffentlichkeitsbeteiligung und möchten eine öffentliche Anhörung durchsetzen. Wir wünschen uns, mit den Petitionen Anstöße zu einem viel breiteren Protest beizutragen, der eines deutlich macht: Die Risiken der Atomkraft erlauben keine Kompromisse.
Deshalb beteiligen wir uns auch an vielen anderen Antiatom-Protesten (z.B. an den Großkundgebungen am 25.04. zum Tschernobyl-Jahrestag und am Kampf gegen Atomtransporte und gegen die konzeptlose und unredliche Atommüllpolitik (Gorleben , Schacht Konrad, Lubmin, Ahaus und anderswo)!
Der Zeitplan

Unsere eine Petition (von Andreas Kemper) wurde vom Petitionsausschuss als "Hauptpetition" angenommen. Diese kann online durch Mitzeichnung unterstützt werden, spätestens bis zum 04.05.2011. Für uns äußerst wichtig ist aber der Stichtag 13. April: Um die öffentliche Anhörung zu erreichen, muss schon am 13.04. die Zahl von 50.000 Unterschriften allein für diese Petition überschritten sein.
Unsere andere Petition (von Franziska Heine und den Südwestdeutschen Anti-Atom-Initiativen) kann nur auf Papierlisten unterzeichnet werden. Diese Listen könnt Ihr hier herunterladen und ausdrucken, Unterschriften sammeln und die Listen rasch einschicken. Je früher, desto besser. Auch hier gilt: Für uns äußerst wichtig ist aber der Stichtag 13. April! Die Unterschriftenlisten müssen also spätestens am Freitag, den 08.04.2010 in der Post sein, um uns noch rechtzeitig zu erreichen! Danach werden weiterhin Unterschriftenlisten gesammelt werden, aller spätester Eingang bei uns ist dann der 4. Mai.
Es ist möglich und von uns dringend gewünscht, beide Petitionen zu unterzeichnen!
hier geht es weiter: http://sofort-abschalten.de/
0
2 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.04.2011 | 16:59  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.04.2011 | 20:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.