Anzeige

Ein kleiner Kater zu Besuch

Auf Achse; heute mit dem Wohnwagen bei Eisenach.
Eisenach: campingpark | Es war im Sommer 2017. Mein Vater und ich waren für ein Wochenende mit dem Wohnwagen auf einem Campingplatz bei Eisenach. Als wir da so saßen und den Abend bei herrlichem Sonnenschein genossen, schlich plötzlich ein graues Katzenfell um unsere Beine. Es handelte sich dabei um ein zutraulichen jungen Kater, der sich sehr für unsere "Fleischpflanzern " interessierte. Nach ein paar wenigen Brocken der Stärkung brauchte der kleine Stubentiger noch ausgiebige Streicheleinheiten, die wir ihm gerne gaben. Mal saß er bei mir, dann wieder bei meinem Vater. Als Dank bekamen wir ein lautes wohliges Schnurren von ihm. Nach etwa einer Stunde zog der Kater weiter.

Es wurde nun Sonntagmorgen und unsere Rückreise stand nun an. Da hat sich der kleine Kater nochmal sich bei uns blicken lassen. Diesmal hatte er sogar Verstärkung dabei. So wie die beiden miteinander spielten, handelte es sich wahrscheinlich um seine Mutter. Unser Frühstück bestand daraufhin aus Brot und Marmelade. Die Wurst fand andere Dankbare Abnehmer. Beide Tiere machten einen gepflegten Eindruck und haben wohl auch einen festen Besitzer. Uns auf jeden Fall hat der kleine Kater an dem Abend eine schöne Gesellschaft geleistet, die ich gerne in Erinnerung behalte.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.