Anzeige

Judo-Traumwochenende in Inzell

Inzell: BLSV CAMP |

Optimale Turniervorbereitung beim JVAM

Zum ersten (aber sicher nicht zum letzten) Mal fuhr der Judoverein Ammerland-Münsing zu einem Trainingswochenende in das BLSV Sportcamp in Inzell. 16 Kinder und Jugendliche trainierten von Freitag bis Sonntag begeistert und ausdauernd unter der Anleitung von vier Trainern. Als Schwerpunkt hatte das Coach-Team den O-Uchi-Gari gewählt. „Die große Innensichel ist eine komplexe Technik, für deren Erlernen man die Zeit braucht, die wir hier hatten. Wir haben große Fortschritte gemacht, da wir die Technik Schritt für Schritt aufbauen konnten.“, zeigten sich U10/U12 Trainer Michael Bauhofer und Oliver Jungwirth zufrieden. Doch das war bei weitem nicht alles. Da ein Trainer sich auf vier Kinder fokussieren konnte, wurde diversen Techniken Feinschliff verliehen und für die, die gar nicht genug bekommen konnten, gab es am Samstagabend ein freiwilliges Spezialtechnik-Training mit Bayernliga-Kämpferin und Trainerin Franziska Schaubmar.
„Damit sind unsere Kämpfer optimal auf die bevorstehenden Turniere vorbereitet „ resümierte ein hocherfreuter Pressesprecher Rainer Schmidt. Manuel Muff wurde für das Sichtungsturnier des DJB in Duisburg nominiert, die Altersklasse U18 muss sich beim anstehenden Ranglistenturnier beweisen und für die U15 beginnt bereits im April die Meisterschaftsserie. Aber auch der Spaß kam dabei aber auf keinen Fall zu kurz. Spielerische Einheiten lockerten die Technik- und Fitnessübungen immer wieder auf. Großen Anklang fand das Airtramp, ein großes Luftkissen, auf dem vier Teams mit einer luftgefüllten Weltkugel um Tore kämpften. Viel zu schnell gingen die beiden ersten Tage vorbei – doch Judo gab es auch noch am Sonntag. Während eine kleine Gruppe U18 und U15 Judoka mit Trainer Andreas Schaubmar noch eine anstrengende Trainingseinheit in Inzell absolvierte, fuhren die allermeisten der jüngeren Judoka am frühen Morgen auf das Frühlingsturnier nach Lenggries. Schließlich will man das erlernte Wissen in der Praxis erproben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.