offline

Joschi Haunsperger

Joschi Haunsperger
1.147
myheimat ist: Ingolstadt
1.147 Punkte | registriert seit 10.05.2007
Beiträge: 227 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Radiojodtherapie bekämpft Schilddrüsenerkrankungen 2

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Pfaffenhofen | am 24.08.2009 | 2286 mal gelesen

Radioaktive Strahlung wird meist mit Krieg und Katastrophen in Verbindung gebracht. Dabei kann sie auch sehr heilsam wirken: Besonders in der Therapie von Schilddrüsenerkrankungen bietet sie ein ebenso einfaches wie elegantes Verfahren: die Radiojodtherapie. In Deutschland und den Alpenländern gibt es eine Krankheit, die ihren Ursprung in der Eiszeit hat. Denn dabei handelt es sich um die Folgen einer Mangelerscheinung,...

1 Bild

Klinikporträt: Neurologische Klinik im Klinikum Ingolstadt 1

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Pfaffenhofen | am 31.03.2008 | 1268 mal gelesen

Wenn jemand sprichwörtlich „Nerven wie Drahtseile“ oder „keine Nerven“ hat, dann muss es sich dabei schon um einen besonders „coolen“, kühnen oder eben nervenstarken Zeitgenossen handeln – der natürlich durchaus Nerven hat, sie aber eben gut kontrollieren kann. Nerven – daher kommen diese Redensarten – übertragen Sinneseindrücke, die dann im Nervensystem verarbeitet werden und entsprechende Reaktionen im Organismus auslösen....

1 Bild

Eine Pumpe gegen die Schmerzen 1

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Ingolstadt | am 16.03.2009 | 4319 mal gelesen

Es gibt kaum ein schöneres Gefühl, als wenn der Schmerz nachlässt – diesen Satz aus dem Volksmund kann jeder verstehen, der schon einmal starke Schmerzen hatte. Was aber, wenn der Schmerz nicht geringer wird, wenn er sich manifestiert und chronisch wird? Sechs Millionen Menschen in Deutschland haben nach Schätzungen regelmäßig Schmerzen. Bei manchen von ihnen kann man die Ursachen nicht mehr bekämpfen. Der Schmerz ist...

1 Bild

Institutsporträt: Institut für Laboratoriumsmedizin im Klinikum Ingolstadt 1

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Pfaffenhofen | am 18.02.2008 | 436 mal gelesen

Beinahe jeder Patient im Klinikum Ingolstadt wird von Menschen in einer Abteilung untersucht, die er nie zu Gesicht bekommt: dem Labor. Bei 96 Prozent aller Patienten im Klinikum wird während ihres stationären Aufenthaltes eine Laboruntersuchung gemacht, um Erkrankungen festzustellen oder den Heilungsverlauf zu verfolgen. - Während viele, vor allem kleinere Krankenhäuser, sich kein vollwertiges Labor leisten können, sondern...

1 Bild

Direktor der Medizinischen Klinik II im Klinikum Ingolstadt ist jetzt Professor 1

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Ingolstadt | am 26.11.2008 | 2260 mal gelesen

Direktor Priv.-Doz. Dr. Josef Menzel leitet seit Juli 2003 die Medizinische Klinik II im Klinikum Ingolstadt. Jetzt wurde Menzel von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zum Professor für Innere Medizin ernannt. Damit würdigt eine der ältesten und bedeutendsten medizinischen Fakultäten Deutschlands (drittgrößte nach Berlin und der LMU München) Prof. Dr. Menzels jahrelanges Wirken in Forschung, Lehre und Praxis....

1 Bild

Spende für die KlinikClowns im Klinikum Ingolstadt 1

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Ingolstadt | am 18.07.2007 | 1193 mal gelesen

Seit fast sechs Jahren findet auf der Kinderstation im Ingolstädter Klinikum einmal pro Woche eine ganz besondere „Visite“ statt: Die KlinikClowns „Dr. Herzl“ und „Dr. Charlie“ besuchen die kleinen Patienten, lenken sie von den Belastungen des Krankenhausaufenthalts ab und bringen Spaß und Fröhlichkeit. Oft gelingt es ihnen, ein Lachen hervorzuzaubern und Optimismus, neuen Mut und frische Energien zu aktivieren. Lachen und...

Patientenschule der Orthopädischen Klinik im Klinikum Ingolstadt 1

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Ingolstadt | am 28.07.2008 | 613 mal gelesen

Mittlerweile ist sie im Klinikum Ingolstadt eine feste Einrichtung geworden: die Patientenschule der Orthopädischen Klinik. Durch sie soll Patientinnen und Patienten, die sich beispielsweise einer Hüft- oder Knieoperation unterziehen, alles Wissenswerte zu diesen Eingriffen vermittelt werden. Nach einer Einführung durch den Direktor, Prof. Dr. Axel Hillmann, zeigen Schwestern und Pfleger den Weg des Patienten durch das...

1 Bild

Vom Arbeitsunfall zum Traumjob 1

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Ingolstadt | am 07.04.2008 | 1438 mal gelesen

Neujahrsempfang, Ärztekongress oder Messeauftritt – am Klinikum Ingolstadt findet jährlich eine Vielzahl von Veranstaltungen aus den unterschiedlichsten Anlässen und in den unterschiedlichsten Größenordnungen statt. Einer ist daran fast immer beteiligt: Gabriel D’Amuri von der Stabsstelle Presse/PR. Er kümmert sich um die Vorbereitung und Organisation all dieser Veranstaltungen von der Organisation der Bewirtung über...

1 Bild

PalliativStation im Klinikum Ingolstadt 1

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Schrobenhausen | am 08.10.2007 | 371 mal gelesen

Seit dreieinhalb Jahren gibt es nun die PalliativStation am Klinikum Ingolstadt. Sie hat sich für schwerstkranke Patienten, für die keine Therapie mehr möglich ist, in Ingolstadt und der umliegenden Region etabliert und genießt höchstes Ansehen. Durch die professionelle Arbeit eines Netzwerkes an Pflegepersonal, Psychologen, Ärzten, Seelsorgern und nicht zuletzt den ehrenamtlichen Helfern des Hospizvereins Ingolstadt ist die...

Zentrum für psychische Gesundheit des Klinikums Ingolstadt nimmt an internationaler Studie teil 1

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Pfaffenhofen | am 14.01.2008 | 239 mal gelesen

Guter Schlaf, gesunde Ernährung und körperliche Fitness, so sagt man, bilden die Grundlagen für ein erfreuliches und langes Leben. Die zehn bis 15 Prozent der Bevölkerung, die unter chronischen Schlafstörungen leiden, beklagen ganz besonders oft eine deutliche Reduktion der Lebensqualität. Wenig bekannt ist bisher allerdings, welche ernsthaften gesundheitlichen Folgen Schlafmangel hat. Neue Ergebnisse der Schlafforschung...

1 Bild

Klinikumsarzt bei den Paralympics 1

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Ingolstadt | am 01.10.2008 | 578 mal gelesen

„Das waren die besten Paralympics aller Zeiten“, sagte Phil Craven, der Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC) im Rahmen der farbenfrohen Schlussfeier des gigantischsten Spektakels des Behindertensports aller Zeiten und lobte vor allem die Organisation der Spiele. Mit im Publikum des Pekinger Nationalstadions, für das sich längst der Spitzname „Vogelnest“ etabliert hat, saß auch ein Arzt des Klinikums...

1 Bild

Spende für die KlinikClowns im Klinikum Ingolstadt 1

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Pfaffenhofen | am 11.03.2009 | 533 mal gelesen

Seit acht Jahren findet auf der Kinderstation im Ingolstädter Klinikum einmal pro Woche eine ganz besondere „Visite“ statt: Die KlinikClowns „Dr. Herzl“, „Dr. Lupino“ und „Dr. Charlie“ besuchen die kleinen Patienten, lenken sie von den Belastungen des Krankenhausaufenthalts ab und bringen Spaß und Fröhlichkeit. Oft gelingt es ihnen, ein Lachen hervorzuzaubern und Optimismus, neuen Mut und frische Energien zu aktivieren....

1 Bild

Logopädieschule mit neuem Gesicht 1

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Ingolstadt | am 29.09.2008 | 1056 mal gelesen

Helle und modern eingerichtete Räume, frische Farben und ein angenehmes Ambiente – das sind die Attribute der neuen Räumlichkeiten der Logopädieschule des Klinikums Ingolstadt. Mit der Eröffnung zum neuen Schuljahr werden bereits die ersten Logopädieschüler und -schülerinnen lernen, wie man Kindern mit Stimm- und Sprechproblemen ihre volle Sprachfähigkeit zurückgeben kann. Nach Jahren des „Exils“ im Holliscenter kehrt die...

1 Bild

Spende an die PalliativStation im Klinikum Ingolstadt 1

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Pfaffenhofen | am 08.01.2008 | 398 mal gelesen

Im Klinikum Ingolstadt wurde im Februar 2005 die PalliativStation eröffnet. Palliativmedizin – palliare heißt übersetzt umhüllen, um­manteln – bedeutet umfassende Betreuung von Menschen mit einer nicht heilbaren, weit fortgeschrittenen Erkran­kung, die nur noch eine begrenzte Lebenserwartung zu­lässt. - Dabei steht im Vordergrund, dass Patienten wie Angehörige umfassend betreut und begleitet werden. Die Lebensqualität der...

1 Bild

Spende an die KlinikClowns 1

Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger | Pfaffenhofen | am 07.01.2008 | 304 mal gelesen

Seit fast sieben Jahren findet auf der Kinderstation im Ingolstädter Klinikum einmal pro Woche eine ganz besondere „Visite“ statt: Die KlinikClowns „Dr. Herzl“ und „Dr. Charlie“ besuchen die kleinen Patienten, lenken sie von den Belastungen des Krankenhausaufenthalts ab und bringen Spaß und Fröhlichkeit. Oft gelingt es ihnen, ein Lachen hervorzuzaubern und Optimismus, neuen Mut und frische Energien zu aktivieren. Lachen und...