Anzeige

....ich find`s Lustig , Sascha Grammel in Ingolstadt , Spass bis zum Abwinken !

muss man unbedingt besuchen
Ingolstadt: Brunnen | Ein Abend den man nicht so schnell vergessen wird. Viele Menschen haben das neue Programm...ich finds Lustig,  des Bauchredners und Puppencomedy Künstler Sascha Grammel bereits im Fernsehen gesehen und glauben deshalb "das Bühnenprogramm muss nicht besucht werden", Falsch gedacht ! Zweieinhalb Stunden werden die Lachmuskeln bis auf das äußerste strapaziert. Es gibt viele neue Inhalte die nicht im Fernsehen ausgestrahlt wurden.

Wie es so ist, der Künstler kommt aus Berlin und ist der bayrischen Sprache, hier speziell den bayrischen Ausdrücken nicht so ganz mächtig. Trotz alledem forderte er am 15.02.2018 mutig das Puplikum in der Saturn Arena / Ingolstadt  auf,  sich ein Wort auszudenken, das er stets in die Show mit einbringen würde. Es kam was kommen musste, ein Besucher schlug das Wort " Oachkatzlschwoaf" ( Schweif des Eichhörnchens ) vor, was von allen anderen Besuchern mit einem rießigen Zustimmungapplaus belohnt wurde. Schon die Aussprache dieser Bezeichnung durch den Künstler löste schallendes Gelächter aus.

Als erstes kam der " Adler- Fasan " Frederic Freiherr von Furchensumpf, mit seinen Bruder Fridolin und Sascha begab sich hier erneut auf .."sehr sehr dünnes Eis"

Ein sprechender Käse, der immer wieder durch seinen Zwischenruf..Neee, das Puplikum zum Lachen brachte.

Mieze, eingentlich ein blauer Fisch mit "reibfesten Fell" teilte den Besuchern mit, das er lieber am Wochenende mit Freunden durch fremde Gewässer schwimmt.
Herr Schröder und seine Assistentin Ursula führen seit neuesten eine Zahnarztpraxis. Einen Temin bekommt man immer ...außer " Pfingsten"
Prof. Dr. Peter Hacke zeigte sich mit neuer Frisur "Spagetti Carbonara al Aribiata"
Rüdiger mit seinen großen Augen war natürlich auch dabei.
Josie die 114-jährige Schildkröte ging mit dem Puplikum und Sascha auf Zeitreise, sie feierte ihren "ersten Geburtstag".

Einen tosenden Applaus bekam der Künstler bei seiner Abschluss Fackeljonglage.

Hervorzuheben ist das aufwendig gestaltete Bühnenbild, das die frechen Texte der Puppen und das Auftreten des beliebten Künstlers mit seiner  "Oachkatzlschwoaf" Frisur liebevoll umrahmte.

...ich finds lustig.........., groß und klein stimmten diesem Satz zu und verließen gut gelaunt und Lachend am Ende die Saturn Arena.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


gb

1
3 1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
18 Kommentare
31.968
Silvia B. aus Neusäß | 16.02.2018 | 15:28  
35.292
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 16.02.2018 | 15:59  
31.327
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 16.02.2018 | 16:34  
4.642
gdh portal aus Brunnen | 16.02.2018 | 18:06  
9.226
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 16.02.2018 | 18:10  
31.327
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 16.02.2018 | 18:11  
4.642
gdh portal aus Brunnen | 16.02.2018 | 18:14  
31.327
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 16.02.2018 | 18:36  
4.642
gdh portal aus Brunnen | 16.02.2018 | 18:43  
21.700
Helmut S... aus Mönchengladbach | 17.02.2018 | 09:35  
4.642
gdh portal aus Brunnen | 18.02.2018 | 12:59  
31.327
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 18.02.2018 | 15:45  
21.700
Helmut S... aus Mönchengladbach | 18.02.2018 | 19:22  
31.327
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 18.02.2018 | 19:53  
21.700
Helmut S... aus Mönchengladbach | 18.02.2018 | 20:03  
31.327
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 18.02.2018 | 21:52  
21.700
Helmut S... aus Mönchengladbach | 19.02.2018 | 09:41  
9.226
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 19.02.2018 | 19:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.