Anzeige

SCI-Kickboxteam erfolgreich auf Deutscher Meisterschaft

gefunden auf Startseite (Artikel lesen)

Ingolstadt:  
Stuttgart-Leinfelden war 2011 erneut der Austragungsort für die Deutsche Meisterschaft im Kickboxen.  Der Sport-Club-Ingolstadt e.V. (SCI) startete auf der Meisterschaft mit 6 Wettkämpfern, die über 7 Pokale bzw. Titel erringen konnten.


 
Mit über 600 gemeldeten bzw. qualifizierten Wettkämpfern war die Meisterschaft mit einem starken Teilnehmerfeld besetzt. Die DM war auch das letzte große Qualifikationsturnier für die Europameisterschaft 2011, die nahe Venedig ausgetragen wird.
 
Die Ergebnisse im einzelnen:
 
Deutsche Meistertitel
 

  • Deutscher Meistertitel für Christian Gerber bei den Männern bis 71 kg im Kickboxen mit Low-Kick.


 
 
Deutsche Vizemeistertitel
 

  • Deutscher Vize-Meistertitel für Roderick Moser bei den Junioren im Leichtkontakt bis 17 Jahren und 86 kg.

  • Deutscher Vize-Meistertitel für Olkan Simgar bei den Männern bis 63,5 kg im Kickboxen mit Low-Kick.

  • Deutscher Vize-Meistertitel für Olkan Simgar bei den Männern bis 63,5 kg im Thaiboxen.

  • Deutscher Vize-Meistertitel für Marco Voegele bei den Männern bis 91 kg im Kickboxen mit Low-Kick.


 
 
3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften
 

  • Bronzemedaille für Herbert Hainzinger bei den Super Senioren über 40 Jahre und + 85 kg im Leichtkontakt Kickboxen.

  • Bronzemedaillel für Bettina König bei den Juniorinnen bis 17 Jahre und + 65 kg im Leichtkontakt Kickboxen.


 
 
Die jeweils drei Erstplazierten jeder Kategorie konnten sich direkt für die Nationalmannschaft und somit für die Europameisterschaft in Italien qualifizieren. Dadurch sind automatisch 6 Kämpfer des Sport-Club-Ingolstadt im Nationalkader. Der Sport-Club-Ingolstadt hat mit diesem Ergebnis gezeigt, dass er zu den Top-Vereinen der ISKA-Germany gehört und die Ingolstädter Wettkämpfer in Deutschland zu den Besten zählen.
 
Bild und Artikel: SCI
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.