Anzeige

Andreas Zimmermann wird neuer A-Jugendtrainer

gefunden auf Startseite (Artikel lesen)

Ingolstadt:  

 
Der FC Ingolstadt 04 treibt die Entwicklung im Bereich der Jugendarbeit weiter voran: Andreas Zimmermann übernimmt zur neuen Saison die U19 der Schanzer. Der 41-jährige Ex-Profi war zuletzt im Jugendbereich von RW Ahlen tätig.



?Nach fünfzehn Jahren in Nordrhein-Westfalen wollte ich gerne einmal in den Süden. In Ingolstadt hat man mir die Möglichkeit gegeben, nun in einem professionellen Umfeld zu arbeiten und den Jugendbereich mitaufzubauen?, so der gebürtige Berliner. ?Natürlich ist meine persönliche Zielsetzung, die Jungs spielerisch und persönlich so auszubilden, dass sie in den Lizenzspielerkader aufrücken können.? Startschuss für die Vorbereitung unter Zimmermann, der auch schon BVB-Star Kevin Großkreutz unter seinen Fittichen hatte, ist am 23. Juli 2011.
 
Jugendkoordinator Ronnie Becht: ?Wir sind überzeugt davon, mit Andreas eine optimale Personalentscheidung getroffen zu haben. Nach dem Regionalliga-Aufstieg unserer U23-Mannschaft ist mit der Anstellung eines hauptamtlichen Trainers für die U19 ein wichtiger Schritt zur weiteren Professionalisierung unserer Strukturen getan worden.? Die U19 des FC 04 spielt derzeit in der Bayernliga, der höchstmöglichen Spielklasse dieser Altersstufe in Bayern. Dort belegt man derzeit den vierten Tabellenplatz.
 
Bericht: FC Ingolstadt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.