Anzeige

Holzfisch als Geschenk für Neugeborene im Klinikum Ingolstadt

Ein Fisch ist dieses Jahr das Motiv des Holztieres, das die Neugeborenen im Klinikum Ingolstadt geschenkt bekommen.

Für jedes Kind, das im MutterKindZentrum des Klinikums Ingolstadt das Licht der Welt erblickt, gibt es, als Spielzeug und zur späteren Erinnerung, ein Holztier als Geschenk.

Im Jahr 2001 war es eine Ente, 2002 wurde diese durch einen Wurm abgelöst, 2003 gab es einen Elefanten, dem 2004 ein Igel, 2005 ein Wal und 2006 ein Nilpferd folgte. Letztes Jahr war es ein Schweinchen und heuer ist es ein Holzfisch. Die ersten Exemplare der, in der Arbeitstherapie des Zentrums für psychische Gesundheit im Klinikum Ingolstadt gefertigten, „Holzflossler" wurden jetzt übergeben. Die Fische auf Rädern sind für die Neugeborenen zwar noch etwas groß, aber schon bald werden sie mit dem Geschenk des Klinikums spielen können. Bereits jetzt überlegt man, welches Motiv das Holztier des nächsten Jahres haben könnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.