Anzeige

4. Schleppertreffen im Bauerngerätemuseum Hundszell

Ein Lanz - Bauzeit 1921 - 1927
Ingolstadt: Hundszell | Etwas zurückhaltend las ich die Einladung zum “Unimog- und Schleppertreffen in Hundszell” bei Ingolstadt, denn erst in der letzten Zeile stand dort, dass alle Oldtimer willkommen sind.

So fuhren wir also nach Ingolstadt und wurden dort sehr freundlich begrüßt, erhielten mehrere Verzehrgutscheine und eine Erinnerungsmedaille überreicht.

Die vielen unterschiedlichen Unimog-Fahrzeuge, die sich hier präsentierten, waren von vielen Besuchern umringt und jeder einzelne wurde auch bis ins Detail vorgestellt.

Die Oldtimer-Schlepper wurden auf der “Streuobstwiese” aufgestellt und man konnte gemütlich an Ihnen vorbeischlendern.

Während der ganzen Zeit konnte auch das Bauerngerätemuseum besichtigt werden, das einen um viele Jahre zurück in die Kindheit versetzte.

Die oftmals von den Besuchern ausgesprochenes Worte, wie “Kennst Du das noch?”, oder “Kinder, das ist ein …”, war oft zu hören.

Für das leibliche Wohl war (zu “vernünftigen” Preisen) auch bestens gesorgt, ebenso wie die musikalische Unterhaltung.

Für die Schleckermäuler gab es Eis und eine große Auswahl an Süßigkeiten und nicht zu vergessen eine Hüfburg und vollfunktionsfähige Kleintraktoren für die kleinen Besucher - so gestaltet man eine Veranstaltung!

Ein schöner Sonntagsausflug und das Bauerngeräte-Museum ist auch sonst ein Besuch wert.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
2 Kommentare
9.681
Hans-Christoph Nahrgang aus Kirchhain | 17.09.2012 | 17:31  
4.166
Hans Gai aus Langweid am Lech | 17.09.2012 | 20:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.