Anzeige

Superzelle zieht über Peine und den Peiner Nordkreis

Um 17.30 zog eine so genannte "Superzelle" (http://www.deutscher-wetterdienst.de/lexikon/index...) über die Stadt Peine und den Peiner Nordkreis. Es wurde bis zu mehr als tennisballgroßer Hagel gemeldet.

Entsprechend hohe Schäden sind zu verzeichnen.
Siehe auch Peiner Allgemeine Zeitung aktuell: http://www.paz-online.de/Peiner-Land/Lokalnachrich...


An der Südflanke des Gewitters waren die Wolkenstrukturen und der Hagel-/Niederschlagsausfall gut zu beobachten. Sturmböen führten zu einem regelrechten Staubsturm und rissen viele Blätter und Zweige von den Bäumen.
1
1
1
2
1
2
1
1
1
1
0
2 Kommentare
6.096
bärbel stephan aus Peine | 28.07.2013 | 14:56  
3.054
Andreas Schoring aus Ilsede | 28.07.2013 | 18:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.