Das ist ja nur Farbe, oder ?

Ewiggestrige in Ölsburg ?

Ölsburg ein Ort mit Tradition, gepflegten Häusern und Gärten.
Ein Ort ohne sichtbare Soziale Brennpunkte und doch Hakenkreuze an Wänden.
Handelt es sich dabei um einen dummen Jungen Streich nach dem Motto “Narrenhände beschmieren Tisch und Wände“ oder steckt mehr dahinter?
Gibt es vielleicht auch in Ölsburg Ewiggestrige oder sogar Neonazis welche sich langsam aber sicher an die Öffentlichkeit wagen?
Fragen über Fragen welche sich ergeben, die Antwort weiß weder ich noch die Partei “Die Linke“ oder du als Leser. Die Antwort was genau dieses Hakenkreuz aussagen soll weiß nur der es Gesprüht hat, aber vielleicht weiß ja auch der selber nicht warum er es getan hat?
Wir können nur hoffen das es ein Einzelfall bleiben wird und dieser durch die Gemeinde Ilsede sobald als möglich entfernt bzw. auf Steuerzahlerkosten überstrichen wird.
0
4 Kommentare
480
Reinhard Voigtländer aus Peine | 28.04.2009 | 08:49  
146
Molle . aus Ilsede | 28.04.2009 | 09:29  
614
Rainer von der Fuhse aus Ilsede | 28.04.2009 | 17:47  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.04.2009 | 18:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.