Anzeige

Waldbrand in Groß Ilsede / Feuer in Oberg

Am 09.05.2011 wurde die Feuerwehr Groß Ilsede zu einem Waldbrand an der Ostseite des Groß Ilseder Wald gerufen. Da der genaue Einsatzort nicht bekannt war, wurde von der Leitstelle auch die Feuerwehr Oberg alarmiert. Nach dem Eintreffen des TLF von Groß Ilsede, wurden die nachrückenden Kräfte eingewiesen. Gebrannt haben 20 qm Unterholz am Waldrand, die mit einem C- Rohr vom TLF abgelöscht wurden. Das Feuer wurde durch den starken Ostwind schnell in den Wald getrieben. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfe konnte ein weiteres ausbreiten verhindert werden.
Schon von dieser Einsatzstelle aus, wurde die Feuerwehr Oberg erneut zu einem Feuer hinter dem Sportplatz alarmiert. Passanten hatten eine Rauchentwicklung gesehen.
Nach der ersten Lageerkundung war klar, das es sich um eine Strohdieme handelt.
Auch die Feuerwehr Groß Ilsede unterstütze die Löscharbeiten erst mit dem LF 10/6 und später mit dem TLF.
Die Wasserversorgung wurde im Pendelverkehr mit den Löschgruppenfahrzeugen Groß Ilsede, Oberg und dem TLF Gr. Ilsede sichergestellt. Später wurde das Ackerland mit einem Grubber bearbeitet. Eingesetzt wurden mehr als 6000 Liter Wasser. Es war bei beiden Einsätzen eine sehr gute Zusammenarbeit zu verzeichnen.

Infos über Waldbrandstufen:http://www.dwd.de/waldbrand
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.