Anzeige

Seltsame Essgewohnheiten Ilseder Waldbewohner

Ilsede: Wald | Die Mitglieder der Groß Ilseder Jugendfeuerwehr stellten bei der diesjährigen Waldaktion fest, dass sich die Essgewohnheiten der Ilseder Waldbewohner geändert haben müssen. So wie es aussieht, haben Reh, Fuchs, Hase und Wildscheine ihre Nahrung auf Fastfood und Süßigkeiten umgestellt. Es scheint auch, dass die Tiere bevorzugt Schnaps, Bier und Zigaretten verzehren. Dass ein solch ungesunder Lebensstiel seine Folgen haben muss, zeigen die vielen Papiertaschentücher, die die Jugendlichen aufgesammelt haben. Insgesamt wurden sechs große Säcke mit Müll gefüllt. Nicht nur einzelne Flaschen und Verpackungen wurden eingesammelt, auch entsorgen leider einige Bürger ihren gesamten Hausmüll im Wald. Im Rahmen der Waldaktion wurden auch die Nistkästen, die die Jugendlichen in den vergangenen Jahren aufgehängt haben, kontrolliert und bei Bedarf in Stand gesetzt.
0
1 Kommentar
118
Iris Wrobbel aus Ilsede | 03.03.2011 | 14:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.