Anzeige

"10 Verletzte Personen bei Hausbrand in der Ortschaft Wendezelle"

Die Straßenüberführung
"10 Verletzte Personen bei Hausbrand in der Ortschaft Wendezelle", so die Meldung von der Leitstelle am 11.06.2009 gegen 17:45 Uhr.

knapp 20 Ehrenamtliche sind mit Material und Fahrzeug auf dem Weg zur Einsatzstelle. Schon von weitem erkennt man Rauch über dem Gebäude einer neuen Wohnanlage in Wendezelle am Kreises. Feuerwehrleute verlegen etliche Meter Schläuche. Unteranderem auch über die Hauptstraße, ein Gerüst aus Steckleitern trägt den Schlauch über der vielbefahrenen Straße.

Stress kommt auf als die Sanitäter die Verletzten, herangetragen von Feuerwehrleuten, liegen sehen.

Schnell werden sie mit Erstmaßnahmen versehen und dann in umliegende Krankenhäuser transportiert. Nach ca. 1 Stunde sind alle Verletzten versorgt, der Rauch ist verschwunden. Die Verletzten kommen langsam aus ihrem Krankenhaus (das naheliegende Einkaufszentrum) wieder.

Alles nur eine Übung, eine erfolgreiche Übung.

Im Einsatz waren die SEG Transport, 2 Rettungswagen und der LvD Dienst. Insgesamt 10 Fahrzeuge und 21 Sanitäter.

Mit der Feuerwehr zusammen waren knapp 100 Einsatzkräfte beteiligt.
0
2 Kommentare
614
Rainer von der Fuhse aus Ilsede | 12.06.2009 | 14:16  
168
Oliver Kretschmer aus Ilsede | 12.06.2009 | 17:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.