Anzeige

Arpke II und III erreichen beim Voltiturnier in Hohenhameln gute und beste Platzierung

Arpke II mit "Lincoln" und von links beginnend: Anna Hoyer, Greta Hoyer, Lucie Binder, Franziska Volkmann, Inya Vahl, Marieke Uhlemann, Fabienne Niemann, Lisa Schönstein, Valerie Wittke, Wiebke Busch, Svea Schmalfeld und Valeska Schaub
Hohenhameln: Reitverein | Arpke ist mit gleich 2 Mannschaften und "Lincoln" und "Ratina", den beiden Pferden des Voltigier- und Reitvereins Arpke angereist. Es sind die ersten Turnierstarts der Saison dieser beiden Voltigruppen aus Arpke. Und die Freude über die Ergebnisse ist groß.

Arpke II erreicht mit Lincoln in der Prüfung der E-Gruppen den 3. Platz.

Mit Platz 1 bestplatziert wird Arpke III nach dem Start mit Ratina in der Prüfung der F-Gruppen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.