Anzeige

DRK Calden: Wechsel im Vorstand

Calden. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Calden standen turnusgemäß Vorstandswahlen an.
Nach einem Grußwort des Caldener Bürgermeister Andreas Dinges berichtete die Staffelleiterin der Rettungshundestaffel Calden, Andrea Schmitz, über die Arbeit der Staffel in 2011: die Rotkreuzler leisteten 4917 ehrenamtliche Stunden, unter anderem bei elf Einsätzen sowie bei der theoretischen und praktischen Ausbildung. Dafür wurden fast 40.000 Kilometer verfahren.
Der 1. Vorsitzende der DRK-Ortsvereinigung, Peter Keunecke, berichtete von dem Hilfsgütertransport im August 2011 nach Ungarn.
Nach dem die Kassenprüfer den Kassenbericht bestätigten, wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Bei den sich anschließenden Vorstandswahlen wurden Peter Keuneke als 1. Vorsitzender und Sabine Fieseler als seine Stellvertreterin bestätigt. Barbara Block löste Wilfried Platte als Kassenwart ab, als Kassenprüfer wurden Birgit Amelung und Wilfried Platte gewählt. Claudia Schröder übernahm den Posten der Schriftführerin von Yvonne Henkler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.