Anzeige

DRK-Blutspende in Gottsbüren: 57 Lebensretter kamen ins DGH

Gottsbüren. Gut besucht war der letzte Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Gottsbüren: insgesamt 57 Freiwillige kamen ins Dorfgemeinschaftshaus und gaben ihren Lebenssaft.
Die ehrenamtlichen Rotkreuzler und das Team des DRK-Blutspendedienstes aus Kassel durften auch zwei Spender für den jeweils zehnten Aderlass auszeichnen: Daniel Wiegand und Tim Nebe. Aber auch über einen neuen Erstspender freuten sich die DRKler.
Nach der ärztlichen Untersuchung und der eigentlichen Blutspende konnten sich die Spender mit einem reichhaltigen Imbiss stärken, den die Gottsbürener Helferinnen servierten.
Die nächste Blutspende in Gottsbüren findet am 28. November 2013 statt.
Weitere Informationen rund um die Blutspende finden Sie unter www.Blutspende.de oder unter der kostenlosen Rufnummer 0800-1194911.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.